Chaotischer Übergang zur Kleinkindkost

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Susala, 29. September 2005.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo!

    Ist/war der Übergang Euer Kinder zur Kleinkindkost auch chaotisch?

    Nach "sehr geordneten" Breikostzeiten, ist es nun sehr unterschiedlich, was Marek ißt und wieviel davon.

    Er möchte schon normale Familienkost, schafft es aber manchmal noch nicht genug von der zu essen um richtig satt zu werden. An einem Tag möchte er abends keinen Brei mehr, am nächsten ist er zu müde zum Kauen...

    Passend dazu hat er gerade riesigen Hunger, fordert neuerdings mindestens 5 Mahlzeiten und wächst viel (17. 08.: 8900g, 76cm; 21.09.: 9410g, 78cm).

    Liebe Grüße
    Susala
     
  2. Hallo Susala,

    hm, ich weiß gar nicht mehr, wie es bei uns war. Ich hatte schon lange selbst gekocht für ihn, aber meist noch die "Babykost", die er nicht so gerne aß. Dann waren wir an Ostern bei meinen Schwiegereltern und er durfte die Sachen mitessen, die alle gegessen haben, das hat ihm großen Spaß gemacht, außerdem wurde ab da kein Tamtam mehr ums Essen gemacht und prompt hatten wir überhaupt kein Eßproblem mehr. Ich denke, wenn Marek gut ißt und wächst, ist es doch in Ordnung, wenn es chaotisch ist? Hauptsache, Du kannst auf seine wechselnde Bedürfnisse schnell genug reagieren.

    Liebe Grüße, Natascha
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Natascha,

    hoffentlich. Vorher konnte ich mir sicher sein, dass er von allen Nahrungsmitteln genug bekommt. Jetzt bin ich mir nur noch bei den Obst- und Gemüsemengen sicher. Getreide, Milch, Fleisch ist variiert sehr stark in den Mengen.

    Mein Mann freut sich, dass manchmal Abendbrei für ihn übrig bleibt.

    Liebe Grüße
    Susala
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...