@ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Viola, 13. Februar 2008.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    Da ich nun schon einige Male nachgefragt und gebeten wurde zu berichten, wie sich Leas Schlafverhalten verändert hat seit Beginn mit Bachblüten, mache ich das nun also hier, für Alle die es interessiert.

    Letztes Posting, welches erklärt, wie und in welcher Form Lea nicht mehr durchschläft, seit etwa 1 1/2 Jahren nicht mehr und wenn, dann höchstens mal eine Nacht, was zu selten vorkam :umfall:
    http://www.schnullerfamilie.de/schlafprobleme/138829-aerztin-haelt-leas-schlafverhalten-fuer-unnormal.html

    Lea ist ein Kind, das abens seit einigen Monaten immer ein fast 2-stündiges Szenatio aufführt vor dem Einschlafen, das heißt, sie wird hingelegt, Ritual ausgiebig und trotzdem steht sie alle 5-10 Minuten auf und möchte was. Dafür zb können die Blüten helfen.
    Dann: Lea schläft keine 2 Stunden am Stück durch! Auch da sollen die Blüten helfen.

    Wir verwenden folgende Blüten: 15, 3, 18, 2, 31, 14, 8. Ich würde Doris bitten mir die Namen und deren Wirkung dazu bitte hier zu erläutern, ich hab leider nur die Zahlen auf der Flasche und die Erklärung dazu verschludert :oops:

    Am Freitag dem 8en Februar hab ich nachmittags begonnen mit Bachblüten.

    - die folgende Nacht war furchtbar wie immer. (Fr-Sa)

    - die nächste Nacht war OHNE Unterbrechung, doch beim Einschlafen wieder 2 Stunden Getue, (Sa-So)

    - die 3e Nacht war mit einer Unterbrechung, dafür ohne 2 Stündiges Getue. (So-Mo)

    - die 4e Nacht, ruhig aber mit langem abendlichem Getue (Mo-Di)

    die 5e Nacht war ruhig von Anfang bis Ende! (Di-Mi)

    Ich werde jetzt künftig nicht jede Nacht hier hinzufügen, doch ab und an mal dazuschreiben, wie meine weiteren Eindrücke sind und wie allgemein die Nächte sind!

    Momentan neige ich dazu zu glauben, dass die Blüten in unserem Fall absolut gut geholfen haben! Unser KA war begeistert zu hören, dass ich mich dafür entschieden habe und ist gespannt wie es sich weiter entwickelt.

    Ich habe mich nach langer schlafloser Zeit für die Blüten entschieden, weil mir selbst meine Ärztin nahegelegt hat Lea mit pflanzlichen Mitteln zu beruhigen, damit sich ihr Schlafverhalten mal endlich ändert! Durch die liebe Doris kam ich zu den Blüten, die mir auch alles gut erklärt hat. Danke an dieser Stelle noch mal! :bussi:

    Noch mal für alle Kritiker (aus vergangenen Freds): Die Blüten sind rein pflanzlich und wirken nicht wie zb Baldrian um das Kind zu beruhigen bspw ruhigzustellen!!!! Ich habe aus diesem Grund gegen das Präparat der Ärztin und für die Blüten entschieden! Die Blüten sollen nicht den Charakter des Kindes ändern oder es ruhigstellen, sondern nur helfen, damit es ähnlich wie bei Homeopatie, selbstständig seinen Weg findet.

    Lea hat sich in keiner Form verändert, sie ist genau so lebhaft als sonst, nur scheint sie bis jetzt aus irgendeinem Grund durchzuschlafen, was wir vorher NIE geschafft haben. Ich hoffe es bleibt so und endet nicht, wenn die Flasche Bachblüten leer ist! So die Hoffnung!

    Ich werde weiter berichten! :bussi:

    EDIT:
    - die 6e Nacht war fürchterlich, Lea kam einmal alle Stunde, allerdings lag das wohl am Stress des Abends, weil Lea im Trotz ihre Schneekugel kaputt gemacht und nachts betrauert hat, sowie die Spielsachen, die wir ihr als Konsequenz weggenommen haben :( (Mitt-Do)
    - die 7e Nacht war klasse! Lea ist gestern sofort eingeschlafen und hat die Nacht durchgeschlafen. Um 12 Uhr hat sie kurz aufgeschriehen, ist aber im Bett geblieben und hat sich schnell beruhigt! :) (Do-Fr)
    - die 8e Nacht genau wie die vorige (Fr-Sa)
    - die folgenden Nächte, durchgeschlafen bis auf einige Aufschreie, das wars (Sa-Di)
    - diese Nacht war unruhig, Lea ist 2 Mal aufgestanden (Di-Mitt)
    So, nun nach knapp einem Monat fängt das alte Verhalten wieder an, seit einigen Tagen kein Durchschlafen mehr :( Denke aber es ist ein Schub....



    LG, Viola
     
    #1 Viola, 13. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2008
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    :achwiegu:


    Isch froi mi mal wie bekloppt! :)
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    :winke:

    Das freut mich ja zu hören. :bravo: Klasse!!! Ich wünsch euch dass es weiter so gut klappt.

    Und ich würd mich freuen wenn Du weiter berichten würdest wie es so läuft. :jaja:
     
  4. AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    Viola,

    es hört sich an wie eine Erleichterung, für Lea und für dich, wir kennen uns noch nicht gut aber ich kann dir nur sagen, dass ich mich für euch freue, von ganzem Herzen.

    Ich denke du hast eine harte Zeit hinter dir, die du deinem schlimmsten Feind nicht wünschen würdest, du hast sicherlich das Richtige getan. Chapeau bas!
    Wer weiss was uns noch erwartet.

    Ganz liebe und erholsame Grüsse, ( et ka nëmme besser gin! )

    Fränzi
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    Hört sich super an. Ich werde deinen Thread mal im und hoffe du brichtest uch mal im CdsM. Interessant ist es auf alle Fälle.
     
  6. AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    Schön, wenn man mal ENDLICH was gefunden hat, das hilft!!:bravo:
    Ich hoffe, du kommst auch dadurch zur Ruhe! Man hat ja sooo viel Kraft und Geduld in sich...unglaublich, aber irgendwann, wenn man gar kein bißchen schlafen und sich erholen "darf", liegen die Nerven blank!!:umfall:
    Alles Gute für euch!!:winke:
     
  7. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    Danke euch Allen :bussi: Ja es ist eine Erleichterung und doch bleibt die Angst, dass es sich ändern kann! Ich hoffe und bete, dass diese Tage hier nicht die Ausnahme sind :achtung: Es ist lieb, dass ich euch weiter berichten darf, ich hoffe dass ich so vlt noch jemanden auf Bachblüten aufmerksam machen kann, der sie brauchen könnte. Bei Infos wie sie wirken und in welchen Fällen man sie anwenden sollte/kann, am besten einen Kundigen fragen oder unsere Doris (Cedric04) oder Bianca. Mädels, ist euch doch Recht, hoffe ich? :bussi:

    Fränzi, jo, et kann nemmen besser gin, stemmt :jaja:

    Momentan sträubt sich Lea wieder ins Bett zu gehen, mal abwarten...... :achtung:

    LG, Viola
     
  8. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: @ Cedric04, Bianca und alle die es interessiert: Bachblüten-Bericht!

    :bravo:

    Ich habe keine Ahnung, welche Bachblüten das sind :umfall: Aber wenn's hilft :) Ich freue mich mit Dir und drücke ebenso Daumen :prima:

    Zaza
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...