Campingplatz Languedoc/Roussilon

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Silvia, 13. Januar 2006.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Uff, jetzt bin ich schon seit Tagen am sichten und kann mich einfach nicht entscheiden. :nix:

    War schon mal jemand von Euch auf einem Campingplatz in dieser Gegend und kann mir ein bisschen etwas erzählen?

    In unserer näheren Auswahl sind:
    http://www.yellohvillage.com/camping_village/le_pre_catalan/index.php3?langue=de

    http://www.yellohvillage.com/camping_village/le_club_farret/

    http://www.yellohvillage.com/camping_village/les_mediterranees/

    und
    http://www.yellohvillage.com/camping_village/le_serignan_plage/

    Bittebitte gebt mir Entscheidungshilfen, sonst sitze ich im Sommer immer noch hier und überlege.:)

    Ach ja, wir wollen dort ein Cottage mieten.

    VLG

    Silvia
     
    #1 Silvia, 13. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2006
  2. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Ich ruf mal laut hier! Wir waren im Mai 2004 dort. Es war ebenfalls ein Yelloh Campingplatz. Meine Bekannten hier hatten uns so vorgeschwärmt, sie fahren immer in den Club Farret (4 Sterne). Wir sind dann aber auf einen anderen, etwas günstigeren Platz gefahren. Wir waren auf dem Mer et Soleil. Er hat einen Stern weniger (:relievedface:. Liegt nicht direkt am Meer, wie Farret. Dafür hat er drei Superrutschen, das war für Lukas einfach der Brüller, er liebt Wasser dermaßen und auch das Rutschen. Club Farret hat nen größeren Pool allerdings keine Rutschen. Farret ist insgesamt luxioröser, wir haben ihn uns mal angeschaut. Kulinarisch bietet er auch mehr Auswahl Allerdings gefiel mir Agde super. Es hat ne echt sehenswerte Altstadt. Die Kinderanimation war auf unserem Platz nicht gut. In Farret ist das wohl, so sagen meine Nachbarn, besser. Aber Lukas war da eh noch etwas klein für. Wir haben uns die Cottages angeschaut, die sind in der Regel total in Schuß und gemütlich. Schön ist das du dann von den Toiletten unabhängig bist, weil eigenes Klo. Die Hygiene auf der Toilette war nicht vergleichbar mit deutschen Campingplätzen. Kein Toilettenpapier, keine Klobürsten, wurden wohl immer geklaut *wunder*. Das war echt nicht so schön. Wir haben dann doch das ein oder andere Mal lieber unser WC PortiPotto benutzt.
    Die Gegend da unten ist wunderschön. Gerade am Canal du Midi . Hier fließt ja der Herault ins Meer, wenn ich es richtig in Erinnerung hab. Da ist ne süsse Einkaufsstraße, du kannst mit nem kleinen Boot rüberschippern auf die andere Seite. Zwei kleine Leuchttürme stehen auch dort. Wenn du magst können wir auch gern mal telefonieren, find ich schwer alles aufzuschreiben. Oder frag mich per PN. Ich hatte übrigens aus der Bibliothek nen superklasse Reiseführer entliehen. Carcassonne haben wir besucht, das ist echt ein Erlebnis, wenn auch recht teuer. Außerdem haben wir noch eine ganz tolle Schlucht besichtigt. Wie hieß die noch gleich? Wir sind auch ganz viel Radgefahren, es gibt gute Radwege und alles ist schön gerade. Wann wollt ihr denn fahren?
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Hallo Tami, schön dass schon jemand dort war. :)

    Im Club Farret war ich auch schon mal, aber das ist 20 Jahre her und deinen Beschreibungen nach zu urteilen hat sich mittlerweile dort wohl einiges getan. :) Damals war es nämlich bei weitem nicht so toll wie scheinbar heute. Jürgen war schon ein paar Mal auf dem Mediteranne, allerdings ist der richtig teuer und schon ziemlich belegt, so könnten wir höchstens noch 6 Tage oder so dorthin und dann auch nur in den grössten Bungalow (6 Personen) was die Sache auch nicht unbedingt günstiger macht.

    Was die Toiletten angeht, da besteh ich auf meine eigene, da hab ich in Frankreich zu schlechte Erfahrungen gemacht. Aber mittlerweile kann man ja sogar dort im sitzen pipi machen ohne sämtliche Kleider bis zum Kinn hochziehen zu müssen. ;)

    Also, den Mer et soleil schliesse ich hiermit schon mal kategorisch aus, weil er nicht direkt am Meer liegt. Das ist nämlich für mich Grundvorraussetzung, damit ich mich problemlos aus der Sonne zurückziehen kann wenn es mir zuviel wird.

    Wir wollen übrigens Mitt bis Ende Juni runter fahren. Wie waren denn die Temperaturen bei Euch im Mai? Ich war bis jetzt nur im Hochsommer in Südfrankreich, da fehlen mir die Erfahrungswerte.

    Telefonieren fände ich gut, wenn Du magst, schick mir doch deine Telefon-Nummer per PN, dann ruf ich dich gerne an. Umgekehrt geht natürlich auch. :)

    VLG

    Silvia
     
    #3 Silvia, 14. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2006
  4. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Für mich war es weniger stressig nicht direkt am Meer zu sein, weil Rufus damals noch so klein war. Da wollte ich das lieber nur auf ein paar Std. begrenzen, weil zu stressig. Und Lukas hätte das nicht so gut verstanden wenn wir direkt am Strand gewesen wären. Wir waren auch trotzdem nur 1,5 km vom Strand weg und sind dann halt mit dem Fahrrad mit Tandemstange und mit Fahrradanhänger mit Rufus und Klamotten drin hingefahren, alles war ganz easy und man hatte auch was getan. Aber Farret ist mit Sicherheit der schöner Platz, *festenick*. Nur ich glaub das waren damals 16 Euro unterschied am Tag, das war es uns nicht wert. Also im Mai war es vom Wetter her schon total schön, kurze Sachen waren angesagt, allerdings war das Meer noch recht kalt, das wird im Juni sicherlich besser sein. Schön fand ich, dass es noch nicht so voll und Massentourismus mässig war. Wir waren über Pfingsten da. Ach ich würd ja auch nochmal so gerne, aber die weite Fahrt und teure Mout für 2 Wochen schrecken doch sehr ab. Hast du nen Katalog von den Yellow Plätzen? Ich denke ja, oder? Sonst fordere den doch mal an.

    lg Tami
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Nen Katalog hab ich nicht, es wird wohl online laufen müssen, da wir erst vorgestern grünes Licht für Jürgens Urlaub bekommen haben und es mit Plätzen da unten in den letzten Tagen schon immer enger wurde.

    Die Fahrt ist GsD für uns nicht so weit wie für Euch, wir sind ja in 15 Minuten schon über der Grenze. Ich muss mich mal noch genauer informieren wie teuer die maut insgesamt wird, wenns zuviel wird fahren wir halt Route Nationale, wir haben ja Zeit.

    VLG

    Silvia
     
  6. AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Muß es umbedingt Frankreich sein?
    Wir fahren immer in die Niederlande. Fahren nur so cirka 4 Stunden und sind nur 5 min vom Meer entfernt. Kennen jemand der dort ein Haus hat. Dort ist Platz für die ganze Familie. 2 Schlafzimmer mit Doppelbett und eins mit Doppelbett Jugendbett und Babybett drin. Und ein Bett zum aufklappen gibt es auch noch.
    http://www.scheldeveste.nl/d/index.html
     
  7. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Das klingt sehr interessant Manu! Sag mal hast du nen Link zu dem Haus?
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Campingplatz Languedoc/Roussilon

    Hallo Manu,

    diesmal muss es Südfrankreich sein. :) Mein Mann ist ganz tief in seinem Herzen ein halber Franzose und ihn plagt die Sehnsucht. Und von daher hab ich quasi keine andere Wahl. :nix:

    VLG

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...