Calciummangel - Schüsslersalz???

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Mini-Muffti, 16. Dezember 2005.

  1. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Ich weiß leider noch sehr wenig über den Gebrauch und die Anwendung von Schüsslersalzen.
    Deshalb meine Frage:
    Kann ich Schüssler-Salze auch als Vorsorge einnehmen?
    Mein Problem ist nämlich, dass ich so gut wie keine Lebensmittel zu mir nehme, die Calcium enthalten. Keine Milch (nur im Kaffee), kein Joghurt, keine Sahne/Quark, kaum Käse.
    Klar gibt es diese Sprudeltabletten und andere Calciumtabletten aus der Apotheke. Aber von den Sprudeltabletten wird mir schlecht.

    Deshalb würde ich gerne wissen, ob ich Schüssler-Salze quasi auch als Nahrungsergänzung einnehmen kann obwohl noch keine Sympthome von Mangelerscheinung zu erkennen sind?

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...