Busch plötzlich welk

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von UTE UE, 11. Juli 2005.

  1. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo ihr lieben Gartenfreundinnen

    Wir haben einen Busch im Vorgarten stehen, der seine zweige gen Boden neigt, ich vermute es handelt sich um eine kleine Trauerweide.
    Letzte Woche wurde er plötzlich welk, die Blätter hängen pfahltrocken herab und er sieht echt erbärmlich aus.

    Was könnte ihm fehlen?

    Wasser hat er bekommen und alle aneren Pflanzen drumherum sind auch saftig grün.

    In der Hoffnung, ihr könnt mir einen Rat für den Busch geben
    verbleibe ich
    mit lieben Grüßen
    UTE
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Ute,

    ich vermute mal einen Wurzelschädling - zieh doch mal etwas am Stamm ...

    LG Silly
     
  3. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Sollte der dann leicht rauszuziehen sein?

    Ich werde es versuchen und berichten.

    Danke
    UTE
     
  4. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Test gemacht:

    Rausziehen läßt er sich nicht, aber er wackelt und mein MAnn meinte, das der wohl nicht mehr fest im Boden steht.

    Wir haben ihm viel zu trinken gegeben, ist grad wieder sehr trocken hier.

    LG UTE
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...