Buntfasan

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Elchen, 15. Mai 2012.

  1. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    Heute morgen hab ich Yannick zur Schule gefahren und plötzlich flog ein Vogel vor uns her in Nachbars Garten.
    Bei der Googlesuche bin ich auf den Buntfasan gestoßen. Kann das sein? Lebt der hier überhaupt? Oder gibt es einen ähnlichen Vogel?
    Yanncik meinte er hat noch nie so einen schönen Vogel gesehen!

    [​IMG]
     
  2. AW: Buntfasan

    Ja, die haben wir auch in unserer Fasanerie. Aber frei leben die eigentlich nicht hier oder? vielleicht ausgebüxt? habt ihr eine Fasanerie in der Gegend?

    viele Fasanen sind übrigens bunt, während der Brunftzeit (oder wie heißt das bei Vögeln? :hahaha:) und hinterher werden sie wieder "farbloser" (fast wie bei den Männern :)) jedenfalls sind sie im Frühjahr in den Gehegen immer atemberaubend gefärbt und wenn man später im Sommer geht, sind sie deutlich langweiliger vom Gefieder.
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Buntfasan

    ich weiss nix von einer Fasanerie hier in der Nähe.
    Aber auf jeden Fall war es ein wunderschöner Farbkleks heute bei dem grauen Regenwetter.
     
  4. AW: Buntfasan

    Das glaube ich, bei uns hocken sie manchmal auch auf dem Feld, wenn ich laufen gehe und ich finde auch das "Flattergeräusch" so schön, wenn sie losfliegen. Allerdings rennen die erst so lange und kommen schlecht hoch, das sieht echt witzig aus.
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Buntfasan

    "unser" Fasan ist auch mehr geschwebt als geflogen und dann ist er von der Straße in den Garten mehr gehüpft als gelaufen. Wir sind sogar in die Nebenstraße eingebogen um ihn genauer zu sehen. Er ist gar nicht weggeflogen als wir neben ihm stehen blieben. Yannick dachte erst es ist ein Papagei.
     
  6. AW: Buntfasan

    Ja, der hat auch so einen "Papageienkopf" da auf dem Bild. Echt interessant! Stimmt, die hüppen immer so, als könnten sie nicht fliegen :hahaha:
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Buntfasan

    ein shönes Tier :jaja:

    im Münsterland gibts ja Fasane ohne Ende, die sind schon teilweise sehr bunt, aber so nah hab ich sie nie gesehen...

    vielleicht ist euer Exemplar irgendwo ausgebüxt..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...