Bulrich Salz?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Melanie, 10. August 2006.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Ich habe immer öfter echt starkes Sodbrennen und mir gehen langsam die Mittel aus.Weiß jemand von Euch ob man Bulrich Salz auch nehmen darf ,wenn man Schwanger ist?
    Ich habe beim Arzt vergessen danach zu fragen und auf der Packung steht nichts drauf.

    Weiß das jemand?

    Gruß
    Melanie
     
  2. Nian

    Nian Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Bulrich Salz?

    ich hab damals Natron genommen ,zwar nicht dauernd aber ab und an..

    .im Krankenhaus bekam ich dagegen ein tütchen Riopan schon versucht damit???
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bulrich Salz?

    Hallo,

    ich hab letzte Woche noch auf eine Packung (Dose) geschaut und da stand, das noch nicht genügend Tests vorliegen und man es nicht nehmen sollte. Aber: Bulrich Vital darfst du nehmen, das reguliert den Säurehaushalt und hat mir auch immer geholfen.

    Vom Arzt bekam ich immer Gaviscon Advance. Das war super, auch wenn es eklig schmeckt. Aber es soll am effektivsten sein. 250ml kosteten jedoch 10 € (ich glaub es waren 250 ml...:???:)

    LG
     
    #3 Nats, 10. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bulrich Salz?

    :winke:

    zerriebene süße Mandeln in lauwarmen Wasser oder Milch verrühren und schluckweise trinken.

    oder:

    Schmeckt nicht gut, aber beruhigt sofort: roher Kartoffelsaft - er puffert die Säure ab

    Dann können Haferflocken, etwas Weißbrot oder ein Glas Milch überschüssige Säure neutralisieren.

    Vielleicht hilft dir das ja schon weiter.

    LG, Ines
     
  5. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: Bulrich Salz?

    Danke dann werde Ich mal schauen das Ich mir dieses Bulrich Vital kaufe.

    Es ist manchmal echt schlimm :(

    Gruß
    Melanie
     
  6. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Bulrich Salz?

    Du kannst auch Talcid oder, wie schon oben mal erwähnt, Riopan nehmen, habe ich auch in beiden Schwangerschaften

    kleine Mahlzeiten essen und gut trinken

    mir hat auch Milch, heute noch, gut geholfen

    Gute Besserung
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...