Brustdrüsenvergrößerung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von bussibär, 22. August 2002.

  1. Hallo,

    meine Kleine hat seit 1 Woche eine Brusstdrüsenschwellung an der rechten Brust. Ich war schon beim Kinderarzt und sie meinte, dass das nicht behandlungsbedürftig sei. Mein Mann ist aber leider unsicher deswegen. Probleme bereitet es ihr allerdings nicht. Stimmt es, dass man erstmal nichts machen brauch?

    Liebe Grüße

    Regina und Marisa (04.03.2002) :-o
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Regina,
    willkommen im Forum :bravo: :jaja: :bravo:

    Du brauchst dir wirklich keine Sorgen machen, das gibt sich meist von alleine.
    Auf keinen Fall daran herumdrücken oder so.Hat der KiA euch was von abpolstern gesagt?Man kann den Brustbereich mit einem Wattewickel abpolstern, dann verursacht die Reibung durch die Kleidung keine Schmerzen.
    Gute Besserung für Marisa und liebe Grüße an dich und deinen Mann
    Petra :ute:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...