Bruno, der Bär, ist tot

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Idefix, 27. Juni 2006.

?

Bruno ist erschossen worden. Was haltet ihr davon?

  1. Man hätte ihn auch einfangen können

    14 Stimme(n)
    66,7%
  2. Endlich ist die Gefahr gebannt

    6 Stimme(n)
    28,6%
  3. Ist mir egal

    1 Stimme(n)
    4,8%
  1. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ins Schnullerland.

    Ihr habt es bestimmt schon alle gehört, dass Bruno erschossen wurde. Ich finde das so furchtbar traurig, auf der anderen Seite denke ich, die Leute, die in der Nähe gewohnt haben, wo er rumgestreunt ist, sind froh, weil sie keine Angst mehr zu haben brauchen.

    Da ich heute soooo viele Meinungen gehört habe, möchte ich gerne mal wissen, was hier in der Schnullerfamilie drüber gedacht wird.

    Liebe Grüße,
     
  2. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Bruno, der Bär, ist tot

    Ich hab erstmal garnichts angekreuzt...

    weil ...
    eigentlich tut es mir schon leid für den Bär... vielleicht hätte man ja eine andere Lösung gefunden... aber einen Freilaufenden Bär einfangen und in einen Zoo stecken ist bestimmt auch eine Qual für das Tier.

    er hat Tier gerissen, okay irgendwovon muß er leben...

    was wäre gewesen wenn er Menschen angegriffen hätte...

    Ich denke so ist es schon richtig gewesen.. .ich möchte in dieser Situation kein Politiker sein der die Entscheidung trifft. Egal was für eine Entscheidung getroffen wird es gibt immer Menschen die nicht damit einverstanden sind...

    Ein BÄR ist nun mal ein Raubtier, ich hätte schon Angst wenn ich dort leben würde.

    was mich am meisten stört sind die Medien... ich bin der Meinung es gibt wichtigere Dinge für die Nachrichten als dieser Bär

    Ich bin bestimmt ein Tierfreund, aber ich denke mir das die Menschliche Sicherheit wichtiger ist...
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Bruno, der Bär, ist tot

    Da geb ich dir recht, obwohl ich einfangen angekreuzt habe.

    Da wird nun alles drangesetzt, um Bären, Wölfe, usw... in unseren Wäldern wieder heimisch werden zu lassen, und wenn dann einer da ist und "nicht richtig spurt", muss er doch weg. Ich meine, ein Bär lebt nun mal nicht von Gänseblümchen und Löwenzahn. Natürlich ist es für die Besitzer der gerissenen Tiere ein Verlust und noch viel schlimmer wäre es gewesen, wenn er einen Menschen angegriffen hätte.
    Trotzdem find ich es traurig, ich hätte mir gewünscht, dass er ein Plätzchen weitab von den Menschen findet, um sich anzusiedeln.
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...