Brotaufstriche bei Allergieprohylaxe

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von herm, 13. Juni 2005.

  1. Hallo,
    unser Sohn ist jetzt 8 Monate alt und wir fangen bald (sind schon noch ein paar Wochen, aber ich scharre schon mit den Hufen :wink: ) mit der Brotmahlzeit am Morgen an. Das erste Lebensjahr ziehen wir bei ihm noch das Allergieprohylaxe-Programm durch. d.h. bislang glutenfrei, Weizen recht spät, keine Vollmilch und Kuhmilchprodukte, noch HA-Milch, ...
    Hat einer Tipps für Brotaufstriche?
    Bislang habe ich gelesen:
    - http://www.babyernaehrung.de/brot_und_brei.htm
    - Frischkäse. Welcher? ist da nicht auch Kuhmilch drin?
    - Margarine. Welche?
    - Bei Butter bin ich mir unschlüssig. Ist doch auch Kuhmilch, oder?
    - Keine Wurst. Evtl. Fleischgläschen von Hipp
    - Marmelade?
    - Obstmus
    Hat jemand noch eine tolle Idee?
    Viele Grüße,
    Simone
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo!
    Mit 8 Monaten ist es fuer kreative Brotaufstriche eigentlich noch zu frueh. Da reicht ein Brot duenn mit Butter bestrichen oder eine gute Margarine (Reformhaus).
    Spaeter, d.h. ich wuerde sagen fruehestens mit 10 Monaten, ich habe erst mit 12 Monaten damit begonnen, kannst du mehr Brotaufstriche einfuehren - aber das birgt auch das Risiko, dass sie entdecken, dass der Aufstrich besser schmeckt als das Brot und nur noch der Aufstrich heruntergeschleckt wird :mickey: . Also ein weiterer Grund, jetzt noch keine weiteren Aufstriche ausser Butter/Margarine einzufuehren.

    Frischkaese ist normalerweise aus Kuhmilch, daher wurde ich fruehestens mit 11-12 Monaten beginnen. Es gibt aber auch Ziegen-Frischkaese, wir moegen das sehr gerne!
    Marmelade auch noch nicht, es foerdert die Suesstrimmung. Probieren kannst du Fruchtaufstriche, die haben weniger Zucker als Marmelade.
    Zerdrueckte Avocado ist auch eine gute Moeglichkeit und ansonsten kannst du dann spaeter auch vegetabile Pasteten (Reformhaus, dm) probieren.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Simone,

    ich weiß nicht ob ich jetzt die Frage nicht richtig verstanden habe .... ?
    Dein Kind ist 8 Monate .... und du machst die Extremform der Allergieprophylaxe ... und denkst jetzt über Brotbeläge nach ........

    Dann wäre diese Seite noch lesenswert für dich
    http://www.babyernaehrung.de/zur_Familienkost.htm

    Brotaufstrich ganz klar nur milchfreie Magarine und Obstmus. Punkt. Wenn streng dann richtig.

    Ich selbst würde es viel gelassener sehen .... nach heutigem Ermessen bringt HA im 2. Lebenshalbjahr überhaupt keinen Vorteil ... und Weizen etc. kann jetzt eingeführt werden als Grundnahrungsmittel.

    Es gibt nicht die allergenarme spannende Ernährung .... es gibt nur allergenarm langweilig und öde oder ranführen an die Familienkost unter babygerechten Bedingungen wie auf babyernaehrung.de seitenweise beschrieben.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...