brot mit 8 monaten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von darkqueen1984, 1. August 2005.

  1. hallöchen,

    sagt mal ist es zu früh meiner kleinen mit 8 monaten schon abens brot zu geben? sie will einfach abends keinen brei haben, da kann ich machen was ich will. aber sie muss ja was essen.:flasche:

    ansonsten bekommt sie: frühs: brei
    vormittags:kekse
    mittags:gläschen
    nachmittags:obstgläschen
    abends:brot

    kann ich ihr auch schon mittagessen geben was ich gekocht habe, also das ganz normale? sie will nämlich immer alles probieren was auf unseren tellern liegt und sie gibt auch vorher keine ruhe.


    lg darkqueen1984
     
  2. uff. bin da keine Ernährungsexpertin, kann Dir nur von meinem Essensplan für den Zwerg schreiben...

    Morgens gegen 7 Milch und manchml etwas Brot (milumil 3, ca. 210 ml)
    dann zweites Frühstück gegen 10 Uhr, nochmal Milch (je nachdem, wievil er mag..
    mittags gegen 12 Uhr Gemüsefleischbrei, selbstgekocht oder Gläschen oder auch mal nur "vegetarischer Brei"
    nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr Obstbrei und wenn zu nörgelig einen Keks oder mal ein Stück Brötchen zum lutschen...

    abends wird es schlimm...:
    etwas Brot, wenn er noch wach genug ist, weil viel Konzentration beim selber essen, dannn einen Abendbrei (Gläschen) und spätestens im Bettchen noch etwas Milch (ca. 150 ml Milumil3, je nach Hunger)

    wenn sie interesse an "eurem Essen hat, warum nicht auch Brot und anderes geben"... auf Utes Seite habe ich gesehen, dass Brot in Verbindung mit Milch sinnvoll ist...

    wird Dir Ute aber sicher noch was dazu schreiben... ist im übrigen auf der www.babyernaehrung.de sehr toll und ausführlich beschrieben, was die Ernährung angeht...

    alles Gute mit der Kleinen...
     
  3. Mit 8 Monaten kannst Du Deiner Tochter getrost Brot geben, auch mit Wurst oder Käse. Beim Mittagessen wäre ich allerdings noch etwas vorsichtiger, auf keinen Fall zu stark gewürzt (am besten gar nicht)...aber man kann schon langsam damit anfangen und abgewandelt essen...ich hab Angelinas essen häufig vorher weggenommen und danach unseres gewürzt.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo *Natascha*

    willkommen im Forum!

    Wurst und Käse sollte für ein Baby vor dem 1. Geburtstag tabu sein. Es gibt keine Wurst/Käse die ungesalzen, ungewürzt, ohne versteckte Fette, ohne Schadstoffe sind. Und all das schadet den lieben Kleinen weil u.a. ihre Nieren die vielen Mineralsalze nicht verstoffwechseln kann.
    Bitte lies auch den "Pflichttext" in Forum z. Zt. an 2. Stelle stehend.

    Grüßle Ute
     
  5. @ute.

    es gibt doch aber richtige kinderwurst. geht die den?
    was sollte man den ansonsten drauf machen aufs brot?

    lg darkqueen
     
  6. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    @ darqueen,

    Wenn Du kleine Stückchen Brot schneidest kannst Du bei "nur" dünn Butter bleiben oder streiche evtl. ein wenig aus einem Obstgläschen als Belag drauf.. die Gläschen sind ja jedem Alter entsprechend :prima:

    Ich habe bei Laara mit Frischkäse als Brotbelag angefangen da war sie ein Jahr alt. Vorher gab es das "öde" Butterbrot oder halt ein wenig Obst drauf.. mittlerweile bekommt sie auch ganz dünn Leberwurst als Belag - im Wechsel in der Woche mit Frischkäse.

    Gruß Andrea
     
  7. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also wenn antonia mal an ner brotrinde lutscht, ist da nix drauf.ich denk mir immer, dass sie das noch nicht braucht.
    gruss petra
     
  8. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo,

    Gina hat mit 8 Monaten auch schon Brot bekommen. Als Belag haben wir immer dick Butter drauf gemacht (hatten ein roblem mit ihrer Milchversorgung) und dann auch mal Frischkäse und etwas später richtigen Käse. Mit Wurst und Leberwurst haben wir gewartet bis zum 1.Geburtstag. Schinken und Mettwurst und sowas bekommt sie allerdings immer noch seeeehr selten.

    Was auch geht ist z.B. ein Bananenbrot machen, also pro Brotstück eine Scheibe Banane drauf - kommt ja auch immer drauf an wie gut die Kinder schon kauen können.
    Oder ihr versucht es z.B. mit der Fleischzubereitung aus den Gläschen, das hab ich auch manchmal gemacht.

    LG Brini
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...