Briefe im Auftrag schreiben?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rebecca, 9. Mai 2006.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei, unsere Unterlagen durch zu gehen. Dabei sind mit leider einige unerledigte Sachen ins Auge gestochen, die ich nun schnellstmöglich erledigen will.

    Da ich es lieber heute als morgen mache, möchte ich nun auch diverse Schreiben aufsetzen. Allerdings laufen die meisten Vorgänge auf den Namen meines Mannes.

    Kann ich nun z. B. ein Ratenzahlungsangebot so schreiben, als würde das mein Mann geschrieben haben und unten mit "i. A." (im Auftrag) unterschreiben oder soll ich den kompletten Brief schreiben mit "mein Mann möchte die Summe in Raten begleichen ..." und dann normal unterschreiben?

    Hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen.

    LG
    Rebecca
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Hallo

    kannst du nicht einfach vorformulieren und deinen Mann einfach unterschreiben lassen?

    Oder ihn einfach ein paar Blankozettel unterschreiben lassen?

    :winke:

    Conny
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Das ist es ja, mache ich ja sonst auch immer. Aber er kommt ja erst nächste Woche wieder und so lange will ich es dann nicht liegen lassen.

    Wenn ich die Sachen einfach vorbereiten und ihn unterschreiben lassen wollen würde (was für ein Satz), dann hätte ich ja nicht gefragt.

    LG
    Rebecca
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    T´schuldigung konnte ich ja nicht wissen.

    Wenn es um die Kündigung von Verträgen geht, würde ich sagen, das geht nicht. Ansonsten, wenn, dann im Auftrage kündigen, würde ich jedenfalls so machen. Versuch macht klug ;-)

    :winke:
     
  5. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Nein, sind keine Kündigen. Hauptsächlich Ratenzahlungsvorschläge :umfall:

    Und wie gesagt, bevor da wieder Mahnbescheide etc. ins Haus flattern, würde ich das lieber noch diese Woche erledigen.

    LG
    Rebecca
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Hallo REbecca,

    dann schreib doch in seinem Auftrage.

    Und sollten die tatsächlich nachfragen, dann erklärst du das einfach.

    Oder du rufst dort mal an?

    :winke:

    Conny
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Habt ihr den gleichen Nachnamen?

    Ich habe schon oft Briefe mit Thomas` Absender geschrieben und dann einfach mit unserem gemeinsamen Nachnamen (ohne Vornamen) unterschrieben, wenn Thomas "grad nicht zur Hand war".

    Liebe Grüße
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Briefe im Auftrag schreiben?

    Ich bin eher so der schriftliche Typ. Ich hasse es irgendwo anzurufen, weil ich meist die Hälfte vergesse.

    Ist natürlich auch eine Möglichkeit :???:

    Ich meine, wenn ich da anrufen würde, könnte ICH die Angelegenheit ja auch so klären, warum geht das nicht auch schriftlich.

    LG
    Rebecca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...