Brei unterwegs

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wintermädchen, 31. Juli 2003.

  1. Hallo,
    da bin ich mal wieder :-D und ihr werdet mich auch nicht los :-D...
    Unsere Vollstillzeit ist ja vorbei und ich ich frage mich, wie macht ihr das unterwegs? Vorallem zur Mittagszeit....
    Variante a):Gläschen mitnehmen und irgendwo warm machen lassen, wenn möglich? (Also wenn ich gerade irgendwo shoppen bin etc.)
    und wenn nicht möglich, dann
    Variante b) Gläschen kalt geben?

    Variante c) stellvertretend für den GKB einen Milchbrei? Denn ne Thermoskanne ist schnell eingepackt...

    und wenn c), muss ich dann den GKB am Abend geben oder wie gewohnt den Milchbrei?

    Liebe Grüße,I.
     
  2. hallo,

    gläschen bei "bummeltemperatur" müssten gerade jetzt im sommer gehen, wenn dein kind nicht gerade ein wählerischer hungerhacken ist :-D sonst ein OG zuhause zubereiten (den isst man eh kalt), der hält sich gut verpackt schon 3-4 stunden. ich habe immer eine thermoskanne dabei gehabt, flocken+öl in einem gläschen, obst im becher, und habe meistens selber gerührt unterwegs. den milchbrei ebenfalls im gläschen und gegen abend (wenn wir lange unterwegs waren) zubereitet. wenn du hin und wieder eine mahlzeit austauschst, ist kein beinbruch.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  3. Ich würde auch sagen, wenn man ab und zu mal die Mahlzeiten austauscht, ist es kein Problem.

    Ich habe Vinzent wenn wir Mittags unterwegs waren, auch den Milchbrei gemacht und dafür hat er abends das Gemüse bekommen. Wie du schon schreibst, Milchbrei lässt sich unterwegs bequemer herstellen, als das Gläschen wärmen zu lassen. Warmes, abgekochtes Wasser hatte ich dann dabei und so war es kein Problem, den Brei herzustellen.

    Später, wenn Keana auch schon OG-Brei ist, kannst du den auch gut zu Mittag geben, weil man den sowieso kalt isst. Ich habe ihn dann schon immer zu Hause fertig angerührt und in einer Dose mitgenommen.

    Liebe Grüße
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    das ist ja mal 'ne gute Frage :-D

    Ginge das denn nicht, wenn man eh ein Gläschen nimmt, daß man es vorher zu Hause erwärmt und im Thermosbehälter mitnimmt? Oder ist das nicht gut? Wenn ich das Gläschen geschlossen lasse und im Glaskostwärmer erhitze, würde es im Thermosbehälter doch ca. 3-4 Stunden warm bleiben :-?

    Wäre mal gut zu wissen, ob das ginge oder ob das aus irgendwelchen Gründen (Keime, Hygiene, Vitaminverlust .......?!) nicht gut ist...

    liebe Grüße
     
  5. Hallo
    und Dankeschööööööööööööön für die Antworten, da bin ich ja zufrieden gestellt, das es nicht schlimm ist die Mahlzeiten mal zu tauschen.
    OG-Brei...damit müsste ich mich so langsam befassen, es wird mal wieder Zeit einen Besuch bei www.babyernaehrung.de zu machen und hier in alten Postings zu wühlen.

    Liebe Grüße von I.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...