Brei anrühren

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jesse, 28. Januar 2013.

  1. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    :winke:;
    Ich muss jetzt mal ne ganz blöde Frage stellen.
    Wenn Lotte Abends ihren Brei bekommt, dann wird
    der ja mit Wasser angerührt und hinten auf der Packung
    ist ja auch aufgeführt wieviel Wasser und wieviel Pulver man nehmen
    soll. Würde ich den Brei mit so wenig Pulver anrühren wie hinten drauf
    beschrieben, dann könnte Lotte den trinken :piebts::piebts:
    Demnach nehm ich immer halbe Wassermenge wie angegeben (Lotte
    isst ja immer noch recht wenig) und Pulver so wie ich meine.
    Sie isst den Brei etwas fester :jaja:

    Macht ihr das auch so, oder genau nach Packung?
     
  2. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Brei anrühren

    Also hier gibts ja keinen Brei mehr, aber ich habe es auch nicht ganz genau nach Packungsangabe gemacht.
    Allerdings solltest du auch darauf achten, dass du während des Fütterns den Brei nicht mehr umrührst. Dadurch wird der nämlich immer flüssiger. (im Speichel ist glaube irgendein Enzym enthalten, wenn du also immer Löffel aus Mund in Schüssel und dann nochmal kräftig rührst, passiert das...)

    LG
     
  3. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Brei anrühren

    Ich hab immer eine bestimmte Menge Wasser genommen und Pulver nach Gefühl. Laut Anleitung hätte ich den auch mit dem Strohhalm geben können *hihi*
    Mach ich jetzt mit dem Müsli-Brei morgens genauso. Wenns zu fest geworden ist eher noch mal ein bisschen Wasser drunter, passiert ab und an ;)
    Und umrühren ist wirklich böse, wenn sie so klein sind und noch langsam löffeln, braucht man hinterher doch wieder nen Strohhalm. Bei uns ist es mittlerweile egal, weil Krümel so schnell isst, da haben die Enzyme gar keine Zeit irgendwas zu verflüssigen.
     
  4. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Brei anrühren

    Wir haben auch nach Gefühl (und Bedarf) angerührt. Manche Kinder mögen es ja etwas flüssiger, der Dicke hat seinen Brei aber immer richtig dick angerührt gegessen.
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brei anrühren

    Komisch, bei mir wurde der immer eher fest wenn ich den nach Packung zubereitet habe. Musste immer mehr Wasser nehmen. Genau und wie enna sagte nicht zwischendurch umruhren beim füttern, dann wirds durch den Speichel flüssig.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.145
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Brei anrühren

    Ich habe meist nach Angabe angerührt und bei Bedarf Wasser oder Pulver dazu gegeben. Je nach Sorte quillt das Pulver auch nach bis zum Essen.
     
  7. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Brei anrühren

    Bei mir wird der zwischendurch vom rühren gar nicht
    wieder flüssiger. Ich hab eherr das Gefühl der dickt noch nach :jaja:
     
  8. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brei anrühren

    Hast du aiuch den Aptamil Gries ?
    Wir rühren den auch immer nach Gefühl an :cool: Matteo agst auch lieber dicker.

    Jetzt sollen wir aber aufschreiben wieviel er wann gegessen hat.
    Also hab ich ihn nach Packung angerührt und musste dann 3 x kontrollieren weil ich dachte ICH hätte wo falsch Mengen benutzt:???:
    Musste aber feststellen das alles richtig war.
    Nur der Brei war eher Suppe. Hab ihn kurz noch stehen lassen weil er immer n bißchen dicker wird aber nichts.

    In dem Fall wir die Portion jetzt gewogen:cool:

    Mir geht also wie dir:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...