brech-durchfall im kiga

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von prinzessin amely, 5. März 2008.

  1. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wie lange dauert so eine epedemie.im moment können wir das überhaupt nicht gebrauchen,erholen uns gereade von einer grippe.amely,muss auch noch antibiotikum nehmen sie hat eine nasennebenhöhlenvereiterung,riesige polypen (müssen im april raus) UND MOE,ich überlege sie nicht in den kiga zu schiken ,was sie jetzt hat reicht mir.
     
    #1 prinzessin amely, 5. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: brech-durchfall im kiga

    ???
    hallo Amelie
    geht Deine tochter aktuell mit MOE in den Kiga?
    wie lang so eine epedemie dauert, kann dir niemand sagen. ist immer die Frage, wer wen wann noch ansteckt.
    Aber du kannst dein Kind auch nicht dauerhaft vor irgendwas schützen, da müßtest Du es immer daheim lassen. Ich würde bei einem aktuell mehrfach erkrankten und geschwächten Kind den Kiarzt fragen, ob es in den Kindergarten darf.
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: brech-durchfall im kiga

    Kind krank= Kind zuhause!

    Gerade auch mit MOE sollte sie besser zuhause bleiben, Ich denke, die Anstrengung im Kiga und die Tatsache, das es ja auch durchaus öfter mal zugig ist wenn einer irgendwo rein und raus rennt sollte reichen um die kleine zuhaus zu lassen.










    :cool: Und nochmal erneut eine Bitte an dich: Versuch bitte deine Fragen so präzise wie möglich zu stellen, und auch die wichtigen Infos mit in die Frage zu packen..
    Oftmals hab ich bei dir das Gefühl ich würde einen Lückentext vor mir haben...
    Irgendwann hat man dann auch nichtmehr die größte Lust dazu, noch lange wichtige Infos zu enträtseln oder erst zu erfragen..

    Nicht bös gemeint.. nur mal so als Anregung!
     
  4. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: brech-durchfall im kiga

    Hallo:winke:, was die MOE anbetrifft, schließe ich mich an: Auf alle Fälle zu Hause auskurieren!

    Diese Magen- Darm- Geschichten grassieren ja oft fast ganzjährig im Kindergarten und natürlich ist es nicht immer möglich, die Mäuse vor allen Erkrankungen zu schützen.
    Aber wenn ich weiß, dass irgendwo so ein Virus unterwegs ist, bin ich schon sehr vorsichtig. Denn grade für die kleinen Mäuse ist so ein Infekt oft echt schlimm, teilweise mit hohem Flüssigkeitsverlust einhergehend. Und immun werden die nie dagegen:umfall:...
    Wenn es uns dann doch mal erwischt- na gut, Pech gehabt. ;-)...


    Liebe Grüße,

    sunflower, die gerade ihren ersten Beitrag hier im Forum geschrieben hat:winke:
     
    #4 Blümchen, 5. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2008
  5. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: brech-durchfall im kiga

    bin nicht die beste texte-verfasserrin.aufsätze waren meistens nicht gut,mein problem ist ich gehe davon aus das die wichtigsten sachen reichen unf fand meinen text schon ausführlich.frage:BRECHDRCHFALL.BEGRÜNDUNG:z.zt moe.u.s.w.gelobe aber besserrung.
     
  6. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brech-durchfall im kiga

    Huhu,

    wenn du eher der kurz angebundene Typ bist, nun gut, aber du solltest wenigstens die Fragen versuchen zu beantworten, wenn wer versucht Ratschläge zu geben ;)
    Ich stell mir die gleiche Frage wie Lucie: Geht deine Kleine denn aktuell mit MOe zur Schule? Ansonsten kann sie sich ja zur Zeit schlecht was "aufraffen". :???:

    Wenn du meinst, sie soll sich erst mal schonen, dann sprich doch mal mit dem KA wie es nach MOe aussieht mit noch einigen Tagen krankschreiben lassen um Kraft zu sammeln, oder frage mal wegen Vitaminen um präventiv evt was zu machen?

    :winke:
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: brech-durchfall im kiga

    Wie lange die Epedemie hält hängt auch davon ab, ob auch andere Eltern ihre Kinder so wie Du krank in die Kita schicken.

    Du schickst Dein Kind krank mit MOE und Nasennebenhöhlenentzündung in die Kita und andere ihr Kind mit gerade abheilendem aber noch ansteckendem Magen-Darm-Infekt.

    Bei meinem Zwerg in der Kitagruppe haben auch einige Kinder solche Eltern. Kranke Kinder werden oft in die Kita gebracht und stecken sich alle immer gegenseitig wieder an. Bei uns in der Gruppe hält sich so der Magen-Darm-Infekt seit mehr als einem Monat in der Gruppe. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...