"Braune" oder "helle" soße für die kleinen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von fabi2005, 30. August 2006.

  1. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    Nochmal haool...

    (jetzt werdet ihr bombadiert :winke: )


    hat mal jemand eine Art Rezept, wie man für´s Gemüse oder Fleisch ne kinderfreundliche Soße (hel oder dunkel) hinbekommt?

    Normalerweise sind wir voll die Gefro´s... d.h. Suppe, Soße und Co werden mit dem Gefro-Pulver gekocht.
    Aber... das ist doch sicherlich für unseren kleinen nicht das "gelbe vom Ei", oder?

    Wie macht ihr eure Soße zum Gemüse?
    Ohne ist halt so trocken...


    LG
    Tanja
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Braune" oder "helle" soße für die kleinen

    Ich mache oft eine Mehlschwitze und fülle sie mit Brühe und Milch (Sahne) auf.
    Dunkle Soßen ergibt sich meist beim Fleisch von selbst. ;-)
     
  3. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: "Braune" oder "helle" soße für die kleinen

    Also wir sind auch eine GEFRO Familie und Stella ißt das auch mit....
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: "Braune" oder "helle" soße für die kleinen

    Mehlschwitze wird bei uns gemacht, sowohl in dunkel als auch in hell. Aus dem Gemüsewasser oder dem Kartoffelwasser und mit Kräutern gewürzt. Oder aus dem Bratensaft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...