braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von nalewi, 3. Januar 2008.

  1. Hallo

    ich habe ein problem , mein kleiner 10 monate alt beraucht seit geraumer zeit zum einschlafen und in der Nacht seinen Tee. Was anderes darf ich ihm nicht anbieten da er das nicht annimmt. Auß0erdem wacht er ständig weinend auf auch in der Nacht. Was kann ich machen damit er richtig durchschläft denn solangsam bin auch ich auf.
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    Kann es sein, dass dein Kleiner einen Entwicklungsschub durchmacht oder gerade irgendwas neues lernt? Natürlich können es auch Zähne sein. In dem Alter gibt es viel, was den kleinen den Schlaf raubt.
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    Mein Kleiner hat mit 10 Monaten auch so eine "Anwandlung" gehabt.

    Kann man nix machen, befürchte ich! :nein:
     
  4. AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    ja ich weiß nicht so genau ob es ein entwicklungsschub ist. Ja er kann mit festhalten stehen und im Laufstall oder am tisch alleine gehen. Das kann er aber schon mit 9 Monaten perfekt. Er hat nun oben die beiden vordersten zähne bekommen und dann kommen nun die daneben stehenden ,sind aber beide noch nicht ganz durch
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    Da hast du schon mal eine erklärung. Die Zähne sind sehr häufig schuld an schlechtem Schlaf.
     
  6. AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    am tag benötigt er nicht so viel zu trinken aber in der nacht und zum einschlafen ist es ganz schlimm. Manchmal kommt er alle 1-2 stunden und das geht nun schon ca. 3 Monate so. Wasser will er nicht annehmen habe ich auch schon probiert. Warme Milch will er auch nicht geschweige denn kalte. Nur seinen Kinder Fenchel tee. Aber ich denke das ist ja auf dauer auch nicht so gut da ja auch darin zucker enthalten ist.
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    Besonders bei den ersten Zähnen sollte man das Dauernuckeln nicht zulassen. aber das er was zu trinken bekommt, wenn er durst hat finde ich schon wichtig. Klar sollte es besser wasser sein, aber in diesem Alter wollte Till nachts seine flasche wieder, was er vorher auch nicht wollte und nach einiger Zeit musste ich neue Klamotten kaufen weil er so nen Schub gemacht hat.

    Was ich damit eigentlich sagen will. Gib ihm zu trinken, wenn er es braucht. Klar ist es nervig, wenn du nachts aufstehen musst, aber leider ist es nicht von heute auf gleich zu ändern.
     
  8. AW: braucht zum einschlafen u.in der nacht etwas zu trinken

    naklar bekommt er seine Flasche aber vielleicht hast du recht mit dem Schub und es hört vieleicht auch bald auf. Also ich mache am abend schon eine kanne tee fertig für die nacht und meisrtens ist diese dann auch leer. Aber gut das ist dann halt wohl so.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...