brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nic, 19. August 2008.

  1. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    Hallo,

    :bruddel:gestern bin ich los, weil ich den Großen Regenjacken kaufen wollte. Ich habe ganze 5! Läden abgeklappert, aber weit und breit keine Regenjacke in Sicht :bruddel:

    Doch, halt - ein Laden hatte Regenjacken - rosa mit Blümchen drauf...
    Und Ganzjahresjacken gab`s auch. Aber wir haben schon Fleecejacke und Übergangsjacke - das brauch ich nicht nochmal für teuer Geld

    Ich versteh das nicht - dürfen Jungs jetzt neuerdings bei Regen nicht mehr raus?
    Oder brauchen die ab Gr. 122/128 keine Jacke mehr, weil sie abgehärtet werden müssen um richtige Männer zu werden?

    Generell ist es ja so, dass man bei Jungskleidung fast depressiv wird, wenn man die Farben sieht. Und dann heißt`s immer - zieht eure Kinder im Herbst/Winter hell an, damit sie bei Dunkelheit gesehen werden - HAAAAAAAHAAAAA - wie denn??

    Boah, wat bin ich grad genervt...
     
  2. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Schau mal bei tchibo gibt es diese Wochen Regenkleidung und Jacken !

    Vielleicht ist das ja was für Dich !
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Oh, das kenne ich! Letzten Herbst bin ich auch ewig rumgerannt und habe dann endlich in dem Xten Laden eine hellblaue gefunden von Liegelind für 30€!:umfall:
    Die hab ich aber genommen, da besser als keine!
    Hast du mal bei Ernstings geschaut? Da hatte meine Mutter mal eine gekauft als Notjacke bei ihr. Nicht so schön (schwarz) aber auch nicht so teuer.
     
  4. AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Bei H&M gibt es eigentlich immer Welche...:winke:
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    .. das habe ich auch noch zu gut in Erinnerung als ich damals mit Junior losgezuppelt bin, für Mädchen Unmengen an Schuhen und für Jungs knapp 2 Reihen voll... und mit allen anderen Sachen ist es ebenso

    aber... ich war die Tage bei C+A und dort hatte ich Regenjacken für Mädchen und Jungs gesehen... zwar nicht so günstig, aber immer noch gut. Und bei tchibo haben sie auch gerade Regenjacken, Hosen etc.

    .
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Regenjacken finde ich meistens, dafür brauchen Jungs hier anscheinend keine Sonnenhüte im Sommer und keine Übergangsmützen. :umfall::umfall::umfall::umfall:Dafür gibt es dann 10-20 Sachen zur Auswahl für Mädchen.
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Dafür bekomm ich grad keine Übergangsjacken mehr... auch im Frühling war es so nur für die Jungs... :umfall: Family hatte sooo tolle in der Werbung... aber für Jungs... da dachte ich warum können die nicht gleich auch eine für Mädchen rausbringen.

    Und hier gibts keine Ü-Jacken mehr weil sie ja Platz weg nehmen also muss man sie schon im Frühling kaufen. KINDER wachsen ja nicht mehr... NEEEEInnn.... die haben dann aufeinmal stillstand und die Jacke von Frühling passt noch perfekt für den Herbst. Also h ab ich jetzt ne Fleecejacke bestellt + Weste dazu gekauft...

    Es ist doch immer das selbe mit Kinderkleidung...


    Aber mir ist auch schon aufgefallen das es für Jungs weniger schöne Sachen gibt (Wollte ner Freundin etwas für ihren Sohn schenken, ich habe NICHTS schönes gefunden)...

    lg
     
  8. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: brauchen Jungs keine Regenjacken oder wie??

    Bei H&M war ich, die bekommen (bei uns zumindest) diese Saison nix rein. Im Online-Shop hatte ich auch nix gefunden.

    C&A hatte die rose Blümchenjacken - da waren aber meine Jungs wehemend dagegen :mrgreen:

    Ernestings :idee: - daran hab ich gar nicht gedacht! Werd gleich mal auf der Homepage kucken! Da hab ich letztes Jahr ne gaaaaanz tolle Jacke für Stöpsel gefunden.

    Tchibo-Regenjacken sind toll (wir hatten die letztes Jahr auch) aber leider hören die bei Gr. 110/116 auf und das Tchibozeug fällt ja generell klein aus, finde ich :(
    Und bei diesen Allwetterjacken ist ja wieder Fleece und Co dabei und das macht sich dann wieder am Preis bemerkbar (und den haben wir ja gleich x2 :roll::roll:)

    Naja, aber wenn ich gar nix anderes finde, wirds wohl doch auf die hinauslaufen


    *Unterschreib* is bei Sandalen genauso! Wenn die Füßchen im August wagen zu wachsen muss das arme Kind halt bei 30°C mit Winterstiefeln rumlaufen - selber schuld :ironie:

    lg,
     
    #8 nic, 19. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...