Brauche "schnell" etwas Rat

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 10. Oktober 2007.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich weiß das ich hier "falsch" Poste da es aber schnell gehen muss schreib ich jetzt hier.

    Und zwar geht es Hendrik super schlecht. Er hat wohl wieder einen Migräne"anfall" heißt also bei ihm super starke Kopfschmerzen mit Erbrechen :-? WAS kann ich ihm aus der Apotheke besorgen was schnell / zuverlässig hilft? Er war deshalb schonmal beim Arzt, die hat ihm was aufgeschrieben und er hat den Zettel "verschlampt" :umfall:

    Und heute nochmal gehen, geht nicht. Er war jetzt schon die ganze Woche Krankgeschrieben wegen seiner starken Erkältung...

    Ich hab ihm jetzt erstmal Vomex A gegen die Übelkeit gegeben, aber so lang seine Kopfschmerzen nicht aufhören wirds kaum besser... und die Aspirin hat er auch schon wieder Erbrochen ...

    lg
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    Formigran hilft mir gut und eine kühle Augenmaske :winke: Gute Besserung an ihn.
     
  3. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    ich würde nicht einfach was geben sondern seinen hausarzt anrufen und fragen was er nehmen kann.migräne mittel bekommst du natürlich auch so in der apotheke aber ob es das richtige ist weiss man halt nicht.
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    ich würde auch eben beim Doc anrufen und fragen, was er empfohlen hat.
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    Ja stimmt, ich glaub das werd ich gleich tun. Also da die Ärztin eh neben der Apotheke ist werd ich da gleich vorher reinspringen und fragen... sicher ist sicher...

    lg
     
  6. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    jo anrufen und rezept geben lassen. "Richtige" Migränemittel gibbet nicht rezeptfrei.

    Ansosnten Ruhe und Dunkelheit schaffen und was kühles auf Augen und Stirn.
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    So ich war dort, und hab deshalb sogar Geld gespart :-D Sie hat mir Tabletten mitgegeben die sie da hatte... also musste ich sie auch nicht bezahlen ;-) Aber sie wusste jetzt nicht mehr ob es genau die waren die sie ihm empfohlen hatte... denn in seiner Katei stand es nämlich nicht :umfall: Und dann bekam ich noch ein Rezept für Tropfen gegen die Übelkeit... jetzt muss nur der Kamilletee noch etwas kalt werden damit ich ihm die damit geben kann ...

    lg
     
  8. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Brauche "schnell" etwas Rat

    Was meinem Ex-Freund immer etwas geholfen hat, war kalter Kaffee mit Zitrone (schmeckt bestimmt total scheußlich, aber die Aussicht auf Besserung läßt einen vielleicht auch mal diese kurze Qual ertragen).

    Gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...