brauche Rat, sie isst fast nichts

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Michaela83, 26. Februar 2009.

  1. Hallo,

    ich brauche mal wieder eueren Rat. Meine Maus war jetzt ne weile zu Hause, weil sie so stark erkält war, aber es geht ihr wieder gut, hustet nur noch ab und zu. Aber ich habe jetzt festgestellt, dass sie zur Zeit ganz schlecht isst, um genau zusagen fast nichts. Ich mache mir voll Sorgen, dass sie irgendwas hat. Meine Eltern meinten ich wäre früher auch ein schlechter Esser gewesen, aber ich kann bei Jilly die Löffel die sie zum Mittag isst an einer Hand abzählen.

    Sie sagt auch immer sie hat kein hunger. Und wenn sie sagt sie hat Hunger dann ist sie zwei Bissen und das war es dann auch.

    Ich möchte euch mal aufzählen was sie gestern gegessen hat:
    Zum Frühstück eine handvoll Kornflakes mit Milch, zum Mittag zwei Happen Hühnchenfleisch zwischendurch 3-5 Salzstangen und zum Abendbrot hat sie zwei mal am Wiener abgebissen und einmal am Käsebrot. Und das war es. Sonst hat sie auch mal ein Apfel gegessen. Aber auch den will sie nicht.

    Ich bin mit meinem Latain am Ende. Ich erlaube ihr jetzt schon keine Süßigkeiten, weil ich hoffe das sie dann mal hunger bekommt und zu den Mahlzeiten isst, aber alles vergebens. Sie kann sich aussuchen was sie essen möchte egal ob z.B Mittag oder Abendbrot. Aber essen tut sie es trotzdem nicht richtig.

    Sie ist sonst gesund, spielt, tobt rum, ist *frech* ;) und lustig. Und trotzdem mache ich mir sorgen. Kennt vielleicht jemand das Problem und kann mich etwas beruhigen oder sollte ich lieber mal den Arzt aufsuchen.

    Ich Danke schon mal im Voraus und warte auch eure Hilfe
    Liebe Grüße
    Michaela
     
  2. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Jolina hatte etwa im gleicehn Alter auch so eine Phase, und es war wirklich eine Phase. Es dauerte knapp 5 mon. und dann aß sie auch wieder richtig.

    Solange sie fit ist und sich wohl fühlt mach Dir keine Gedanken. Ich weiß das ist gut gesagt, ich hatte mir damals auch den Kopf zerbrochen.

    Wenn Du aber bedeken hast, dass sie vielleicht krank ist, lass es vom Arzt abklären.

    LG Nadja
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    :winke:

    meine Prinzessin isst auch nicht viel mehr. Ausser viel mehr Äpfeln und Cocktailtomaten, die liebt sie. Ach ja - und Nudeln "ohne alles" :umfall:.
    Seit sie eine Infektserie hat, bekommt sie wieder Fläschchen, das mindert ihren Appetit sicherlich momentan aber schlecht gegessen hat sie vorher schon. Breie und Kompott jeglicher Art lehnt sie auch ab...
    Ich kenne das gar nicht, der Große hat immer von Herzen gern und alles gegessen, da braucht ich mir nie Gedanken zu machen.

    aber sie ist auch munter und fidel, genau wie Deine Maus. Deshalb mach ich mir aktuell dann auch nicht groß Sorgen, sie liegt mit ihren Werten innerhalb der Perzentilen und macht keinen schwachen Eindruck (erst recht nicht, wenn sie ihren Bruder verdrischt :heilisch:)....

    lg
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Meine Tochter gehört allgemein auch zu denjenigen, die schnell satt sind. Und besonders wenn sie krank ist mag sie kaum etwas, was auch ok ist.

    Sie war letztes Jahr richtig krank und hat eine zeitlang, nachdem es ihr besser ging immernoch ganz wenig gegessen. Sie nahm auch in der gesamten Zeit 700g ab, was für sie eine Menge ist.

    Ich habe ihr dann auch nur wirklich nahrhafte Dinge angeboten, wie Bananen statt was süßes. Sie mußte sich wieder daran gewöhnen ihre gewohnten Mengen zu essen. Und das wird bei deiner Kleinen auch so sein, nehme ich an.
     
  5. AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Ich danke euch, dass beruhigt einen gleich, wenn man hört, dass andere Kinder auch so ne Phase haben. Ich werde das jetzt weiter beobachten und wenn sie mir irgendwie matt erscheint, doch mal den Arzt aufsuchen.

    Liebe Grüße
    Michaela
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Also Felix istt genauso wenig!
    War gestern mit der kurzen beim Arzt und habe bei der Gelegenheit mal nachgefragt.
    Er meinte auch, wenn er gesund ist, und von dem angebotenen Essen nur so wenig isst, kann man nix machen! Wird auch wieder vorbeogehen!
    Aber ich finde es kostet geduld ;-)
     
  7. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Du, Deine Sorgen sind normal und sicher auch gerechtfertigt.
    Aber mach dir keine zuuuuuuuuuuu großen :)
    Ich hab das bei meiner Tochter durch und mein Sohn ist auch grad mitten in dieser Phase.
    Er beißt hier und da mal ab und das wars dann auch schon.
    An manchen Tagen isst er mittags mal echt gut, dann ist auch wieder vorbei.

    Wichtig ist, das die Kinder trinken.
    Ich habe meiner Tochter damals auch süßes verboten, weil ich immer dachte, das sie davon satt wurde und nichts vernünftiges mehr wollte.
    Aber daran lag es nicht.

    Es hörte zum Glück irgendwann wieder auf und jetzt futtert sie abends meist 2 Scheiben brot und noch nen Fruchtzwerg.
    Ich hoffe nun, das die Phase bei meinem Sohn auch bald vorüber ist.
     
  8. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: brauche Rat, sie isst fast nichts

    Mein Sohn ist jetzt fast ein junger Mann mit 1,72 und 66 kg Körpergewicht. Das war nicht immer so, denn er hat bis zu seinem 6. Lebensjahr NICHTS oder fast nichts gegessen Er hat für sich selber Trennkost gemacht (so haben wir das immer genannt) - entweder ein Bissen Fleisch oder 3 Stückchen Gemüse oder 8 Nudeln. Nie irgendwas zusammen. Keine Butter aufs Brot, Suppe nur, wenn alle Einzelheiten erkennbar waren, wenn überhaupt Pizza, dann nur, wenn nur eine Sorte Belag usw. usw. Kaum Naschkram (positiver Effekt!), keine Pommes, kein Fastfood (er mochte es einnfach nicht!) Das heisst, man konnte ihn auch nicht "mästen", wenn man meinte, er müsse mal wieder zulegen. Woanders gar nichts, im Kindergarten und später auch noch in Schule/Tagesheim nur mit Drama - weil versucht wurde ihn zu zwingen. Ab dem 7. oder 8. Lebensjahr wurde es besser, langsam aber sicher kamen immer mehr Dinge dazu, seit 1-2 Jahren isst er eigentlich alles und in rauhen Mengen noch dazu (pubertierendes Gör halt ;-). Dadurch, dass er 4x die Woche Training hat, braucht er es natürlich auch.

    WAS ICH SAGEN WILL: Wenn es keine organischen Probleme gibt und kein Untergewicht da ist oder ewiges kränkeln, dann lass Dein Kind selber entscheiden. Biete Vielfalt an und lass sie rauspicken, zwing sie nicht zum essen und lasse das auch bei anderen nicht zu (Oma, Verwandte, Kiga) - denn durch Druck wird es schlimmer.

    Ich weiss nicht ob Dir das hilft, aber wenn ich im Nachhinein überlege, wie verzweifelt ich manchmal war und wie wenig Grund mit Abstand zum Ganzen bestand, dann hilft es Dir vielleicht doch.

    Ach so - meine Geheimwaffe für Vitamine war dann immer ausgepresster O-Saft (er durfte selber pressen) oder selbstgemachter Obstsalat. Wenn Du mit ihr zusammen kochst, vielleicht wird es dann besser?

    Alles Gute für Euch

    :farben::farben::farben:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...