Brauche mal Hilfe für eine Satzformulierung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von 5MädelHaus, 31. März 2005.

  1. Hallöchen

    Ich mache eben die Geburtsanzeige fertig :)

    Da ich vor habe das KH am Tag nach der Geburt zu verlassen, werden wir den Besuch wohl eher zu Hause empfangen.

    Deswegen suche ich einen Satz, der unser Besuch bittet, sie vorher telefonisch anzumelden. Formulierung in Deutsch ist nicht meine Stärke, und wenn GöGa es tut, tönt es so formell ;).

    Hat jemand ne Idee ?

    Danke schon mal und liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    - Liebe Besucher Groß und Klein, da ich noch sehr klein und winzig bin und viel schlafen muss, sprecht doch bitte euren Besuch mit meiner Mama und meinem Papa ab. Danke.


    - Über Besuch freue ich mich schon, damit ich ihn aber entspannt genießen kann, sprecht ihn bitte mit Mama und Papa ab. Danke.

    Vielleicht ist das ja was

    Lg.
     
  3. Hallo,
    vielleicht:


    ... und wollt ihr kommen und schauen,
    so dürft ihr euch trauen,
    doch bitte vorher fragen,
    und euren Besuch rechtzeitig ansagen.

    *aus dem Handbuch: Lerne reimen ohne zu schleimen* ;-)


    Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein, werde aber noch mal drüber nachgrübeln.

    LG Nele
     
  4. Rachel, du gehts einen Tag nach einem Kaiserschnitt nach Hause?

    8O

    Kati
     
  5. Kati, ja und ich freu mich wie blöd auf das Wochenbett zu Hause. Endlich mal ein "richtiges" Wochenbett. GöGa hat 10 Tage frei.

    Im KH habe ich bei Aurélie schon nach 2 Tagen den Koller gehabt, und meine Mädels haben mir so gefehlt. Jedesmal als sie mich besucht haben, musste ich sagen "pssst seid ruhig, hier ist ein KH". Als sie zum Essen kamen hat meist was mit dem Menü nicht geklappt, oder sie haben das Essen nicht gemocht.

    Sofern weder bei mir noch der Babymaus Komplikationen auftreten bin ich nach 36 Stunden raus. Ich habe auch eine gute Nachsorgehbamme die Anfangs 2x täglich und dann noch 1x täglich kommt. Gelbsucht und Trinkverhalten kann sie ebenso gut beurteilen wie die Krankenschwestern in der Klinik :)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Das hört sich schön an, Rachel, ich hätte mir auch gewünscht, wieder nach Hause zu können - Krankenhaus mit Neugeborenem ist was Schreckliches, finde ich :jaja:

    :winke: Kati
     
  7. Johnboy

    Johnboy Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Rachel :)

    ...ganz beim Thema vorbei....aber ich hätte an dich eine Bitte: Meine Zwillis Noah und Naomi feiern bald den 3.Geburtstag und da hätte ich gerne so einen hübschen Kuchen wie du für dein kleines Mädel gemacht hast. :)


    Könntest du mir das Rezept bzw. eine Anleitung geben?? ich wäre dir sehr dankbar. Übrigens wünsche ich dir eine wunderschöne Geburt!! :prima: :prima:

    Herzlichen Dank, Sandra :)
     
  8. Bei mir auf dem Zimmer lag eine Frau, die hatte abends um 9 einen Kaiserschnitt und um 15 Uhr am nächsten Tag wurde sie entlassen (allerdings auf Druck Ihres Mannes!). :jaja:
    Ich finde es auch zuhause schöner als im Krankenhaus!

    Sheena
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...