Brauche mal eure Beratung!!!

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von mosesdana, 27. Juni 2007.

  1. Hallöchen.

    Also, ich fang mal an.

    Gerhard ist vor ca 3 Monaten an den Ohren operiert worden -Paukenerguß-!!!

    Anfangs war auch alles gut, aber nun sind die ohren wieder voll von Schleim.
    Der arzt meint jedoch, dass er ihm ne weitere OP gern ersparen möchte zumindest auch jetzt im Sommer.

    Bis Oktober ungefähr soll ich ihm jetzt schleimlöser verabreichen und mit Rotlicht die Ohren wärmen, eben alles was hilft.

    Habt ihr in Punkto Schleim lösen vielleicht einen guten Rat für mich??

    Sein Gehör ist jetzt so weit in Schuß dass er auch endlich richtig anfängt zu sprechen und ich will nicht dass es schlimmer wird.


    Wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!1
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Brauche mal eure Beratung!!!

    Hmn -
    solange würde ich unbedingt nicht warten, ich kenne die Faustregel, daß länger als 3 Monate , falls beide Ohren betroffen sind, schlecht ist für die Sprachentwicklung.
    Schleimlöser, was der Handel hergibt - Thymian auf der pflanzlichen Seite hilft, auch Ambroxol auf der anderen Seite -
    Rotlich ist mit Vorsicht zu geniessen, da die Wärme evtl die Schwellungen verschlimmern kann - also nur nach enger Rücksprache mit dem Arzt.
    Massagen hinter dem Ohr auf dem Knochen (so rüttlend) helfen manchmal, den schleim zu lösen - es gibt dafür auch ein gerät, heisst glaube ich "eardoc".
    Habe ich aber noch nicht getestet.
    Toi toi toi und viel Erfolg!
    Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...