brauche Hilfe von den Bäckerinnen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia H., 22. September 2007.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi :winke:

    ihr seid doch alle so gut im backen und verzieren.

    Ich habe eben Kiras Geburtstagskuchen gebacken. Sie hat sich einen Schokoladenkuchen gewünscht. Da ich nicht so talentiert bin, hab ich eine Fertigmischung gekauft (Tarte au Chocolat von Dr. Oetker).

    Zum einen ist mir natürlich ein Stück beim rausholen abgebrochen. :bruddel:Kann ich das irgendwie wieder anbappen?

    Und zum anderen möchte ich ihn noch verzieren. Mit Smarties und Schokoladenbuchstaben.
    Jetzt ist bei dem Kuchen aber keine Glasur dabei.

    Wie bekomme ich die Smarties auf den Kuchen, ohne dass sie wieder runterrutschen? Außer Uhu!

    LG
    Claudia (die vieles kann, aber backen gehört nicht dazu :umfall: )
     
  2. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    hast Du schokokuvertüre zu hause oder Blockschokolade ansonsten Puderzucker??
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    :winke:

    Ich würd einen Zuckerguß anrühren, damit das abgebrochene Stück wieder anpappen, dann den Kuchen komplett mit dem Zuckerguß übergießen und dann nach Lust und Laune die Smarties verteilen :)

    :winke:
    Jenni
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    mische etwas Puderzucker mit Zitronensaft, damit kannst du den kuchen wieder zusammen"kleben" und auch die Smartis an"kleben".
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    Aber Zitronensaft (oder Wasser) nur Tröpfchenweise in den Puderzucker geben, sonst hast Du Suppe.

    Du kannst auch normale Schokolade schmelzen und zum Kleben nehmen.
     
  6. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    Ahhh, ihr seid spitze :bravo:

    Puderzucker hab ich gefunden. Hatte noch einen Rest in einer Schrankecke :rolleyes:

    Ich hätte auch noch normale Vollmilchschokolode. Aber wird das nicht zu schokoladig?
    Obwohl, wenn ich den ganzen Kuchen damit übergieße, fällt das geflickte Stück nicht so auf. :cool:

    Einfach die Schokolade in der Mikrowelle heiß werden lassen?

    LG
    Claudia
     
  7. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    Die Schokolade lieber im Wasserbad schmelzen - in der Mikrowelle gibt es unter Umständen ganz schnell verbrannte Schokolade.
     
  8. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: brauche Hilfe von den Bäckerinnen

    Du kannst das Stück aber auch mit Nutella ankleben. Allerdings würde ich dann auch zur Sicherheit noch eine Glasur drübermachen.

    LG Vanessa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...