Brauche dringenden Rat zum Thema "essen"

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sally83, 6. November 2003.

  1. :( mein kleiner 10 monate isst nicht richtig vielleicht am tag mal 1/4 glässcehn sonst will er nur seine flasche oder sein brei. ich bin am verzweifeln könnt ihr mir vielleicht tipps geben?
    mg sally
     
  2. Hallo Sally...

    du solltest dein Problem im Ernährungsforum posten. Oder schau mal auf www.babyernaehrung.de nach da findest du auch schon hilfreiche Tips.

    LG Silvana
     
  3. oh dankeschön ich versuche es mal.
    mfg sally
     
  4. hallo,also bei uns war s genauso..feste nahrung?da hat mein schatz das würgen gekriegt.ich hab dann die viermonats-glässchen in eine flasche gefüllt,heiß wasser drauf ,schütteln und denn sauger weit aufschneiden.dann ging s los....in einer minute satt und alles drin plus genug getrunken!und seit einer woche kann meine kleine kauen !heut abend gab s erbsen,kartoffeln ,soße und huhn!freut sich keiner so wie ich! :bravo: also 10 monate nur matschepampe gegessen,während andere kid s schon fleißig mit futterten . 8)
     
  5. hi zita,
    super idee das probiere ich jetzt gleich mal aus
    danke sally
     
  6. hallo zita und willkommen im forum!

    mag sein, dass es bei euch funktioniert hat mit deiner methode, aber ich bitte dich hier im forum diese metode nicht weiter zu propagieren, ihr hattet schlicht glück. man sollte auf keinen fall einen sauger schneiden oder löchern, es besteht dadurch lebensgefahr für das kind, falls das teil reisst! lies bitte das hier: www.babyernaehrung.de/sauger.htm was euer essensplan betrifft, empfehele ich dir diese lektüre hier: www.babyernaehrung.de/essensplan.htm undwww.babyernaehrung.de/kleinkindkost.htm

    grüsse,
    gabriela
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Sally,
    Genau das würde ich Dir nicht raten!
    Bleib mit Geduld beim Löffeln, es gibt hinterher eben nicht gleich die Flasche, wenn er nicht löffeln mag. Das dauert einige Zeit, bis sich die Übung eingestellt hat.
    Wenn Du den Brei in die Flasche gibst, wird es mit ziemlicher Sicherheit Verdauungsprobleme geben. Denn Verdauung beginnt im Mund! Der Kontakt mit dem Speichel ist wichtig, um die Nahrung richtig aufzuschließen. Wenn jetzt aus der Flasche getrunken wird, ist der Kontakt zum Speichel zu kurz, dieser wichtige erste Verdauungsschritt ist weggefallen.
    Hab Geduld mit Deinem Sohn, auch er lernt das Essen vom Löffel. Wenn man immer den Weg des geringsten Widerstandes geht, hat einen das Kind bald in der Hand und macht nur noch das, was ihm angenehm und bequem ist. Lernen ist mit Anstrengung verbunden!
    Liebe Grüße, Anke
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...