Brauche Anregungen!

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von belladonna, 29. November 2013.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    heute brauche ich mal ein paar Anregungen von Euch:
    In meiner Biokiste war heute ein Granatapfel mit dabei - was mache ich denn damit? Ist man den roh, mit Schale oder ohne, wie schmeckt sowas, wozu isst man den am besten? :???: Mein Mann hatte den hilfreichen Tipp, ich könnte ihn ja in die Badewanne schmeißen, sein neuer Badeschaum wäre eh schon mit Granatapfel... :umfall: :hahaha:

    Des weiteren hatte ich noch folgendes in der Kiste:
    Mangold (ca. 1kg)
    2 Pastinaken
    1 Chilischote
    Möhren
    1 kleiner Brokkoli
    Rosenkohl

    Irgendwelche Ideen, was ich damit machen könnte bzw. wie ich mehrere Sachen davon lecker kombinieren könnte? Die Möhren sind ja kein Problem, die gehen hier ratzfatz weg, und für den Rosenkohl hätte ich evtl. auch schon eine Idee. Aber vielleicht wisst Ihr ja noch ein paar leckere Rezepte?

    Danke und viele Grüße,
    Bella :blume:
     
  2. Schnutii

    Schnutii Geliebte(r)

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Brauche Anregungen!

    Granatapfel schneidest du am besten auf und holst die Kerne heraus. Das geht ganz gut mit einem Löffel und auf die Schale hauen hilft auch. Ist aber trotzdem ne ziemliche Pulerei. Die Schale kann man nicht essen.
    Wir essen Granatäpfelkerne im Müsli oder im Obstsalat. Schmeckt aber auch auf Feldsalat.
    Pur schmeckt der Granatapfel für mich nicht so toll. Ist halt säuerlich und dann kaust du die ganze Zeit auf den Kernen herum.
     
    #2 Schnutii, 29. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Brauche Anregungen!

    Aha danke schon mal! :) Dann rühre ich mir die Kerne am besten mal morgens in meinen Porridge, da passt eigentlich alles dazu, was einigermaßen obstig ist.

    LG, Bella :blume:
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Brauche Anregungen!

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker... ich liebe Granatapfel :hahaha:

    in viertel schneiden und dann die Kerne aus den Innenhöhlen puhlen.. sind sehr saftig, knackig und gesund :)

    Mangold geht super als Gemüse wie Spinat zubereitet, nur zuvor die Strunken was entfernen, die sind doch sehr grob. Dazu passt alles was zu Spinat auch geht, entweder als Quiche oder Rahmspinat... usw. ...

    Die Chilischote würde ich trocknen und zerstossen, dann hat man länger was davon.
    Und die Pastikake gemeinsam mit Knollensellerie zu Püree verarbeiten, Pastinake schmeckt ja grad nach gar nix :heilisch: ... beides würfeln, in etwas Brühe garen. Dann abgiessen, brühe auffangen, pürieren. Mit Butter und etwas Sahne abschmecken. Wenn es zu fest ist, mit der Brühe verflüssigen. Würzen mit Salz, etwas Pfeffer und etwas Muskatblüte oder Muskatnuß. Passt super gut Bratwürsten. Oder mit ein paar angerösteten zerhackten Walnüssen drüber zu Rollbraten, Wild oder Lamm und Blaukraut . :).

    :winke:
     
  5. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Brauche Anregungen!

    Granatapfel-Essig:

    1/2 Liter Essig (Weißweinessig)
    1 Granatapfel
    etwas Ingwerknolle

    Die Kerne aus dem Granatapfel lösen, in ein Einmachglas füllen, Essig und etwas Ingwer (geschält und in Scheiben geschnitten) dazu und ca. 1 Woche kühl und dunkel stehen lassen, ab und zu schütteln. Nach einer Woche abseihen und in eine Flasche füllen.
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche Anregungen!

    Hi Bella!


    Wir essen Granatapfelkerne auch gern einfach so oder zb in Müsli oder Müsli, ich denk in Porridge passen die bestimmt auch gut. Herzhaft hab ich ihn noch nicht verwendet, kann ich mir aber auch gut vorstellen, ich mag die Kombi Süßlich/Herzhaft. Zum Broccoli fällt mir bei dem Wetter spontan noch Suppe ein, oder ein Salat den hab ich von hier mit Tomaten und Schafskäse. Pastinaken erinnern mich ja ehrlich gesagt nur an Babybrei da muss ich passen.

    Mangold hab ich glaub ich noch nie gegessen aber wenns wie Spinat schmeckt könnte man auch irgendwelche Teigtaschen damit und Käse füllen.

    LG Julia
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Brauche Anregungen!

    Müsli oder Müsli :hahaha: Joghurt oder Müsli sollte das heißen.
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Brauche Anregungen!

    Danke für Eure Tipps! Also, die Granatapfelkerne werden wohl ins Frühstück wandern, das ist wohl am einfachsten.

    Bzgl. Mangold hatte ich auch schon (vor Jahren) mal von Utes Seite die Mangold-Nudelsauce gekocht, vielleicht mache ich diesmal tatsächlich eine Quiche. Ich werde noch ein bisschen überlegen... :)

    Morgen mittag gibt's eh erstmal Hühnersuppe, da ich total erkältet bin und erstmal ein Krankensüppchen brauche... Die Suppe habe ich gestern schon gekocht, da müssen morgen nur noch Gemüse und Nudeln rein und schon sind wir fertig.

    Pastinaken mit Sellerie wäre übrigens 'ne gute Idee, ich habe noch Knollensellerie eingefroren. Und Bratwürstchen essen die Kinder eh gern...

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...