Bräuchte ein paar Daumen, muss mit Fabi zum Zahnarzt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Michi72, 25. August 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallöle,

    Fabienne ist gestern abend aus mir bis lang noch unerklärlichen Gründen ein Stück vom vorderen rechten Schneidezahn abgebrochen.Abgesehen davon, das es echt doof aussieht, frage ich mich wie sie das geschafft hat.Sie ist zwar vorgestern auf den Mund gefallen(es ist aber nix gross passiert, es hat nix geblutet und die Lippen sind auch nicht angeschwollen oder sowas und geschrien hat sie auch nicht.Nur entsetzt "Oh,Oh" gesagt), aber ich konnte am selben abend da noch Zähne putzen und der Zahn sah völlig normal aus.Und gestern ist sie auch nicht hin geplumpst oder so.

    Jetzt habe ich um 10.30 einen Termin beim Zahnarzt und ich weiß genau, das das ein Machtkampf geben wird und sie nicht freiwillig den Mund aufmacht :-? .

    Drückt mir doch bitte mal die Daumen, das es einigermasen glimpflich abläuft und Fabienne nicht einen kompletten aufstand macht.

    Liebe Grüsse
    Michaela
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Michaela,

    erst mal viel Glück. Wir sind jetzt bei einer Kinderzahnärztin, die geht ganz anders als unser Zahnarzt mit den Kindern um da wird der Mund problemlos aufgemacht und in der Hand haben die Kinder einen Zauberstand, wenn es unangenehm wird oder irgendwas ist, sollen sie damit klopfen und sie hört dann sofort auf:prima:

    Lg
    Su
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Deswegen hoffe ich ja, das es gut geht.Ich habe eben durch einen dummen Zufall hier in Wiesbaden einen Kinderzahnarzt gefunden.Die sind hier wohl selten :-? .
    Ich war mit Fabi schon mal beim normalen Zahnarzt, da sie durch eine Dauer-Antibiotikagabe Flecken auf(eher nur innen) den Zähnen hatte.Und da Fabi sich so gewehrt hat, hat der Zahnarzt nur mal kurz geschaut und nichts gemacht :-? Beim KiA hat sie nicht so einen Aufstand gemacht und der durfte richtig nach schauen.Aber da kann ich ja jetzt leider nicht hingehen :-(

    Gruss
    Michaela
     
  4. zauberhaften guten morgen :winke:


    ...:zahn:.. ? kaputt? oje...
    da drück ich auch mal die daumen das der zahnarztbesuch nicht zu schlimm wird!
     
  5. daumendrück,daumendrück,daumendrück.

    Viel glück
     
  6. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Oh mann.. hoffentlich geht es gut.. ich halte euch die daumen :prima:

    lg steffi :winke:
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    es hat nicht geklappt.Sie hat gebrüllt ,geschrien und einmal nach dem Arzt gehauen :verdutz:
    Der Zahnarzt ist ganz taff geblieben und meinte nur: Gut, dann gibts kein Gummibärchen :bissig:
    Zack, kurz den Mund auf und gleich wieder zu :-?
    Er konnte aber den abgebrochenen Zahn erkennen und meinte, das wäre nicht sooo schlimm.
    Er hätte ja gerne nochmal in die Innenseite geschaut mit dem Spiegelchen, aber es ging garnicht.

    Jetzt gehe ich wöchentlich hin, damit Fabi erst mal sich umschaut, sie darf dann bei behandlungen andere Kleinkinder zu schauen, vielleicht mutiviert sie das ja.Michelle hatte zwar als Vorbild ganz weit den Mund aufgerissen, hat den zahnarzt schauen lassen, aber selbst da fing Fabienne laut an zu schreien und wollte Michelle den Mund wieder zu drücken :verdutz:

    Der Zahnarzt will es halt ganz langsam steigern,das sie überall erst mal schaut, bis sie es mal freiwillig macht.

    Gruss
    Michaela
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Auweia. Da hab ich ja Glück mit meinen Kids. Ich war gestern nämlich auch aus demselben Grund mit Christoph beim ZA. Er ist vorgestern auch hingeplumpst und es war nix zu sehen und abends guck ich nochmal und denk mir "Hä???" :???: , da fehlte auch ein Stück vom Schneidezahn. Das war auch total scharfkantig und ich bin tags drauf, also gestern, zum Zahnarzt gefahren. Er hat ja schon einschlägige Bekanntschaft dort machen dürfen, weil er vor ein paar Monaten eine heftige Zahnfleischentzündung (von Herpes Viren) hatte und er dort 6 Tage lang täglich zur Zahnreinigung antanzen mußte.

    Er ist gestern ganz tapfer auf den Stuhl gestiegen, hat den Mund aufgesperrt und dem Zahnarzt dann ne Story von der wilden S.. erzählt :hahaha: . Wir haben uns dann aufs Abschleifen geeinigt, dann hab ich ihn auf den Schoß genommen und ihn ein bißchen festgehalten - muß ja nicht sein, dass er mit dem Diamantschleifer an die Zunge oder so hinkommt wenn Christoph sich bewegt - weggeschliffen und gut wars. Er hat ein bißchen genörgelt, aber wie´s vorbei war hat er gesagt, dass es gar nicht schlimm war :) .

    Carina war übrigens beleidigt, dass sie keinen Termin hatte :umfall:

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...