Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von flonikki, 21. September 2007.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu, schnell hier, wei's so dringend ist (der Kürbis köchelt schon):

    Ich hätte jetzt eigentlich den Kürbis in Gläser abgefüllt, umgedreht, abkühlen lassen, fertig.

    Nun steht auf dem Einmachessig noch irgendwas drauf von "in Gläser füllen und die Gläser 25 min. auf 75°C erhitzen".

    Muss das sein, oder ist es auch so haltbar? Ich wüsste jetzt nämlich nicht, wo ich die ganzen Gläser erhitzen soll! :help:

    Danke und liebe Grüße,
    Jenny
     
  2. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Hallo Jenny,
    ich würde jetzt mal annehmen das man die Gläser mit dem gekochten Kürbis füllt und dann bei 75 Grad in den Backofen stellt.
    Das hab ich mit Möhren auch schon so gemacht,war damit auf der sicheren Seite,das es auch haltbar war.

    Liebe Grüße
    petra91:winke:
     
  3. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Echt? Meinst Du, Backofen reicht? Ich hatte jetzt an ein Wasserbad gedacht. Wenn's nur der Backofen ist.... Cool, dann mach' ich das mal.

    Danke, Petra! :blumen:
     
  4. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    also ich stell die gefülltem Gläser in das tiefe Blech, füll mit Waser auf und bring es dann auf angegebene Temperatur.

    lg
    Bärbel
     
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Danke! Und ich war echt schon am Überlegen, wo ich die vielen Töpfe für das Wasserbad her bekommen soll :oops: :hahaha:
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Wir hatten früher so´n Einkochtopf mit Thermometer. Gibt´s sowas eigentlich noch?
     
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Ich glaub' schon. Sowas kenn' ich auch noch. Und wenn man in den Läden nicht fündig wird: es gibt ja noch ebay! :hahaha:
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Bräuchte dringend einen Rat zum Thema einkochen!!

    Ich glaub, ich brauch so´n Topf nicht, denn ich koche nichts mehr ein. entweder ich koche Marmelade oder ich friere ein.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...