Bockphase

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Dorli, 29. September 2008.

  1. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    Ok. ich weiß jeder hat sie durch die "bewusstseinserwachende"-Phase seiner Kinder. Ich weiß auch, dass diese - ja nach Typ - mal mehr mal weniger heftig ausfallen.

    Als ich schwanger war, hab ich mir gesagt. Dass mich ein bockiges Kind NICHT aus der Ruhe bringen wird.
    Aber mein guter Vorsatz ist derzeit ein wenig arg strapaziert.

    Also suche ich Rat bei euch.

    Derzeit zieren meinem Hals, mein Gesicht und diverse andere Körperteile "wunschöne" Rote Streifen (genannt Kratzer), buntschillernde Flecken oder verheilende blutige Bisswunden. :umfall:

    die nichtigsten Gründe werden dabei zum Anlass genommen um einen Wutanfall zu bekommen.
    Gestern war es das Festschnallen im Kindersitz im Auto. Vorgestern war es das wechseln der Pampers. Ein paar Tage vorher dass das Badewasser nach gut 1 Stunde plantschen kalt war und er raus musste.

    Ich versuche, ihm immer eine alternative zu bieten. Also wenn er JETZT noch das Buch zu ende lesen will bevor wir eine Pampers machen, OK. Oder wenn was anderes ist. Ich kündige vorher an, was wir jetzt machen. Wie viel Zeit noch ist. Warum etwas so ist, wie es ist.
    Ich versuche auch. Ihm in der Wut eine "Alternative" zu bieten. Bleiben wir beim Wechseln der Pampers. Bevor wir die Pampers nicht gewechselt haben, können wir nicht rausgehen......etc.

    Das einzige was noch hilft in der Wut, ist eine "auszeit". Für ihn und für mich. Nach der "auszeit" - meistens nur ein paar Minuten - versichert er mir, dass er nicht mehr Kratzen, Beißen oder sonstwas tun würde. Das hält aber immer nur kurz an.

    Gestern waren meine Nerven recht dünn und ich hab ihn angemeckert, dass jetzt schluss sei mit dem Theater. Hat natürlich nicht geholfen. Ich war sauer, Till hat weiter gebrüllt wie am Spies.

    Die "Angst im Dunkeln" Phase haben wir ja auch noch. Aber mit dem Nachtlicht ist es für ihn wirklich ok, ins Bett zu gehen.

    Ich finde es schlimm, dass ich ihm keinen Weg aus der Wut bieten kann. Die Brüllerei finde ich "eigentlich" noch nicht mal schlimm. Irgendwie muss er ja ein Ventil haben. Aber die Kratzerei, dass beißen und schlagen, dass muss ich ihn den Griff bekommen.

    Vieleicht kann einer von euch helfen. Bitte.
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bockphase

    *keinen Rat hab*

    ... trotzdem ...

    :troest:
     
  3. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bockphase

    Ach Dorli :troest:

    Einen wirklichen Rat hab' ich nicht, aber wenn meine das macht, halt ich ihre Hände fest, schau ihr tief in die Augen, sage ihr wie sehr mir das weh tut und mich verletzt und ich zeige ihr auch die Zwick-/Beiß-/Kratzstelle, damit sie sich vor Augen führt, daß es nicht lustig ist, was sie macht. Außerdem gebe ich nach so einer Situation erst recht nicht nach.

    Ganz viel Kraft schicke ich dir :bussi:
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Bockphase

    Ja all das mache ich auch. Und es tut ihm immer sooo leid, wenn er sieht was er angerichtet hat. Er pustet und drück. es ist immer soo rührend.

    Leider interessiert es ihn "in der Wut" nicht. Da will er seinen Willen durchsetzen.
    Natürlich gebe ich auch nicht nach. Besonders wenn es um seine Sicherheit geht. ICh mag aber auch diese "Machtspielchen" nicht besonders gern.
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bockphase

    Diese Phasen sind völlig normal und sie werden nicht besser.

    Mit Sicherheit laufen sie später anders ab, aber ganz verschont werden wir wohl nicht bleiben.

    :bussi:
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Bockphase

    Ach Mensch, irgendwie hatte ich gehofft, dass jemand sagt.
    Mensch, da und dort ist dein Fehler. Stelle es ab und es wird besser gehen.
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Bockphase

    Dorli :)

    Ich weiss, ich weiss.... :umfall:

    Lukas konnte in seinen heftigsten Zeiten mir gegen das Schienbein treten und mir Ueberbeine machen, schreien bis er erbrochen hat und brüllen, bis er heiser war und Fieber bekam. Und zwar nicht, weil ich geferbert habe..... :zwinker: Sondern weil er 1. keine Schokolade bekam, 2. keine Strumpfhosen anziehen wollte, nicht reingehen wollte, ich gefälligst etwas anderes zu Essen machen sollte,..... etcpp.....

    Die Quintessenz des Ganzen: Mein (damaliger) Zigarettenkonsum stieg um das doppelte, und ich schwöre, dass ich manchmal schier ausgerastet wäre und mehr getan hätte als 'nur' gebrüllt. Eines half aber wirklich: Die Auszeit. Und sich dazu zwingen. Und dem Kind ruhig erklären, dass dieses und jenes halt jetzt nicht geht und man wiederkommt wenn das Gebrülle aufhört.

    Lukas vertrug partout keine Nähe wenn er in 'Rage' war. Allein lassen war die Devise. Er tat mir leid, aber ich musste auch meinen Alabaster-Körper schonen... Ich habe mir so schon genug eingefangen, aber halt immer dann, wenn ich ihn trösten wollte...

    Also: Herausfinden, wie die Wutanfälle am günstigsten für alle ablaufen. Keine Sorge, es klappt nicht immer, aber immer öfter.

    Good luck
    Zaza
     
  8. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Bockphase

    Rat hab ich keinen, aber ich wollte dich mal schnell drücken. Ich kann dich gut verstehen, hab auch so ein Wutpaket hier. Ich hab alles mögliche probiert, aber so richtig gut geholfen hat nichts. Irgendwann wirds zum Glück weniger, dafür gibt es dann irgendwas anderes :)

    Liebe Grüße
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...