Boah was bin ich sauer

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Biene, 5. April 2006.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    :bruddel: :bruddel: :bruddel: :bruddel:

    Da muss man sich schon am frühen Morgen total ärgern.... aber ich erzähl am besten von Anfang an.

    Benjamin hatte vor zwei Wochen einen angehende MOE und wurde daraufhin mit homöpathischen Mitteln behandelt. Es hieß, wenn es nicht besser würde, sollten wir nochmal kommen. So, es wurde zwar anfangs besser, doch jetzt fängt der Husten schon wieder an und der Schnupfen steckt hinten den Polyphen fest. Ich hab also gleich heute morgen beim Arzt angerufen, der mir dann sagte, es ginge frühestens am Freitag nachmittag....Also hab ich dann einen anderen Arzt angerufen und der sagte, er hätte Quartalsanfang und da sähe es schlecht aus. Bei Arzt Nr. 3 ging erst gar keiner ran. Also hab ich total aufgelöst bei Arzt Nr. 1 angerufen und siehe da, auf einmal hatte doch wer abgesagt und wir können kommen.

    Was mich so super ärgert ist die Tatsache, daß wir, egal was ist, nie mal am gleichen Tag noch einen Termin beim Kinderarzt kriegen und immer auf normale Ärzte ausweichen müssen. Ich meine, diesmal ist es eigentlich ganz gut, weil uns eh nur der HNO-Arzt weiterhelfen kann, aber was macht man denn, wenn das Kind wirklich ein akuter Notfall wäre?

    Irgendwie hat man momentan nur noch das Gefühl, daß man als Kassenpatient 2. Wahl ist, oder sehe ich das falsch?

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Boah was bin ich sauer

    :winke: Sabine,

    ich kenne das - entweder 1 Woche vorher Termin, bei akuten Sachen immer ohne Termin oder 2-3 Stunden warten. Und: wir sind privat krankenversichert. Ich habe noch kein einziges Mal erlebt, dass die Kleine dadurch irgendwie früher einen Termin bekommen hat oder so. Ich denke, KiA sind generell sehr stark belastet, gerade in der Erkältungszeit. Und die meisten Kinder sind nunmal Akut-Fälle, und das lässt sich schlecht planen. Ich ärgere mich aber auch immer wahnsinnig darüber, weil es wahrlich keinen Sinn macht, mit einem hochfiebernden Kind 3 Stunden im Wartezimmer zu sitzen...

    LG, Doreen
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Boah was bin ich sauer

    So ist das bei uns auch...daher geh ich einfach in die Praxis, bewaffnet mit Gameboy für Joshi und Buch für mich und WARTE!!

    Denn wenn ich vorher anrufe, bekomm ich auch nie am gleichen Tag nen Termin.

    Einfach gleich früh um 8 hin... sagen es ist schlimm...dann wird man schon dran genommen, auch wenns mal etwas länger dauert :-D
     
  4. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Boah was bin ich sauer

    Also bei Akutangelegenheiten kriegen wir beim KiA immer einen Termin noch am gleichen Tag. Falls es doch ausnahmsweise mal nicht klappen sollte, gehen wir zu unserem Hausarzt, zu dem ich auch vollstes Vertrauen habe. Bislang hatte ich als Kassenpatient (nur mein Mann ist privat versichert) noch nicht wirklich das Gefühl, Patient 2. Klasse zu sein. Aber vielleicht habe ich ja einfach nur Glück und die "richtigen" Ärzte erwischt ;).


    LG
    Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...