Blut oder Banane im Stuhl?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 14. August 2006.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    blöde Frage irgendwie, aber wie erkenne ich Blutfasern im Stuhl?
    Äußert sich Blut im Stuhl überhaupt als Fasern?

    Cajus hatte eben mal wieder nen komischen Stuhl, sah aus wie viele kleine Tabakfäden.
    Nun hat er gestern Banane gegessen und ich frag mich, ob das auch Bananenfasern sein können.... allerdings isst er ja nicht zum ersten Mal Banane und bisher ist mir so ein Stuhl noch nicht aufgefallen....

    :-?
    Schon wieder zum Arzt? Ich könnt mir n Abo holen......

    Liebe Grüße
    Kim
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    Blut im Stuhl färbt den Stuhl schwarz/rot. Von der Textur oder Konsistenz her kannst du es nicht erkennen.
    Wenn es schwarz ist, ist es Blut aus dem Körperinneren (=verdaut), wenn es rot ist, blutet der Darm innen - am Ende.

    Was du da gesehen hast, deutet eher nicht auf Banane hin (oder hat er die Schale gegessen?) sondern auf ein anderes Nahrungsmittel.

    Übrigens, "witzige" Resultate kannst du auch mit Paprikastückchen oder Maiskörnern erzielen - kommt raus wie rein ;)

    Salat
     
  3. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    Hallo Hedwig. Blut würde den Stuhl schwarz färben, wie Teer, wird deshalb auch "Teerstuhl" genannt. Wenn das so ist, würde das Blut aus dem oberen Verdauungstrakt stammen, wo es noch mit saurem Magen- oder Darmsekret in berührung gekommen ist und deshalb geronnen.

    Frische Blutauflagerungen aus dem unteren Darmabschnitt würde man als solche erkennen.

    Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann kannst Du Dir in der Apotheke "Haemoccult"-Tests besorgen, damit hast Du schnell Gewissheit.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    :hahaha:

    Da weiß ich aber dann wenigstens was den Stuhl so bunt macht :)

    Danke euch Beiden :bussi:
    Demnach äußert sich Blut also nicht als Fasern im Stuhl, ja?

    Ich hab eben den Rest Banane aus der Tupperdose entsorgt und angegammelt sehen diese Bananenfasern schon so aus, wie das Zeug im Stuhl....
    Anderes Nahrungsmittel wüsste ich nicht. Brötchen war das Einzige, was er bisher seltener gemümmelt hat und gestern auch gegessen wurde.

    Ansonsten bleibt halt noch die Möglichkeit, dass es Dreck ist?....

    Mh.

    :bussi:
    Kim
     
  5. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    Du, jamys Stuhl sah auch schon mal komich aus. Wenn sie Spinat isst, der nicht ganz fein geschnippelt ist, dann hat sie die Dinger auch im Stuhl. neulich war der Stuhl mal etwas weicher, so hellbraun und dann diese Spinatteile da drin. Weißte wie ich mich erschrocken hab. Bin ja nicht gleich drauf gekommen das es Spinat ist. ich dann Klppapier genommen, mir so ein teil mal genauer angesehen, dann konnte man es erkennen *gg*

    ich denke auch, wenn da was mit Blut wäre, würde das doch sehr auffallen.
    Und wegen der banane, das hab sogar ich machmal. Wenn man die schält, bleibe immer noch paar fasern (Fäden) mit dran. sei denn man ist oberpingeleig und macht jeden faden ab.
    Und das kommt auch bei mir unverdaut mit raus.
    mach dir deswegen also nicht so die gedanken ;-)
     
  6. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    Huhu Kim!

    Kannst du die Fasern mal genauer beschreiben? Ist der ganze Stuhl faserig? Julie hatte schon so Blutfäden im Stuhl....

    :bussi:
    alouetta
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    ...wie Tabak sahs aus. Weißt du, der zum selber drehen.. Ich kanns nicht besser beschreiben.....
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Blut oder Banane im Stuhl?

    Ich weiß ganz genau, was du meinst, Kim :wink:

    Tim hatte das auch ein paar Mal - ich weiß bis heute nicht, was das war - wollte dich aber "beruhigen" - scheinbar nix Ernstes.

    Du kannst es ja beim nächsten Mal erwähnen, wenn du beim Doc bist.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. dunkle fäden im stuhl bei erwachsenen

    ,
  2. baby stuhlgang nach banane

    ,
  3. stuhlgang kleine schearze punkte durch banane

    ,
  4. schwarze punkte durch banane im stuhl,
  5. durchfall schwarze pünktchen banane,
  6. kleine rote fäden im stuhl,
  7. von bananen dunkler stuhl,
  8. stuhl schwarz banane erwachsene,
  9. banane schwarzer stuhl,
  10. blut in bananen
Die Seite wird geladen...