Blut im Urin...bin verunsichert

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Brini, 2. Januar 2006.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Mana, und hallo an alle anderen!

    Ich war heute beim FA zur Krebsvorsorge. Da wurde auch mein Urin kontrolliert und Blut festgestellt.

    Ich muss dazu sagen, ich war das erste mal bei diesem FA seit meinem Umzug und bin ziemlich enttäuscht. Erst als er den Katether ausgepackt hat erklärte er mir, dass er jetzt den Restharn kontrollieren will weil ich Blut drin habe. Toll, dass ich es noch erfahren habe bevor er das Ding reinschob :bruddel:

    Nun, er meinte es könnte eine Blasenentzündung sein, ich frage mich nur warum ich dann nix davon merke? Gibt es Blasenentzündungen bei der man keinerlei Beschwerden hat? Beim US hat er nix gesehen...

    Nun sitz ich hier auf glühenden Kohlen, hab ein bissel im Interent recherchiert was es sein könnte, aber da kommt ja viel in Frage!

    Könnt ihr mir sagen, was los sein könnte und wie es wohl weitergeht wenn es KEINE Blasenenzündung ist?! Hab jetzt ehrlich gesagt ziemlich angst...

    Ach so, was vielleicht noch interessant ist: Nach der Geburt von Melissa (vor über 3 Jahren!!! ) hatte ich mehrere Tage einen Katether, danach noch ziemlich lange schmerzen. Mein damaliger FA meinte dann, es wäre möglich dass ich unter der Geburt einen Harnröhrenriss bekam. Kann das noch DAVON kommen?!

    Grüssle Sabrina
     
    #1 Brini, 2. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2006
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Hi Brini,

    ich dachte immer eine Blasenentzündung ist schmerzhaft? So war das zumindest bei mir.

    Wann bekommst Du denn das Ergebnis?

    Mach Dir mal nicht so viele Gedanken, es wird sicherlich nichts schlimmeres sein!

    Ich drück Dich mal :tröst:
     
  3. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Liebe Sabrina,
    bist Du erneut schwanger? Dann könnte das Blut durch die verstärkte Auflockerung des Gewebes kommen. Ich würde Dir auf alle Fälle empfehlen, da nicht jede Entzündung Schmerzen verursacht viiiiiiel zu trinken und Dich eher "sauer" zu ernähren, leider kann ich Dir sonst ohne Labor Ergebnis keinen anderen Rat geben.
    LG
    Mana
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Hallo Mana,

    da auch ein Ultraschall gemacht wurde, wäre eine SS eigentlich auszuschliessen. Ich verhüte mit dem Nuvaring, also möchte ich sagen ist es unmöglich.

    Eine Entzündung ist wirklich nicht immer mit Bescherden verbunden?! Das ist mir wirklich neu!

    Ich danke dir auf jedenfall für deine supi schnelle Antwort! Und hoffe ich kriege ganz bald die Ergebnisse, er hat mir leider nicht gesagt wann! Aber ich rufe wohl gegen Mittwoch an, wenn ich nix gehört habe bis dann.

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Hallo,

    ich habe Blut im urin, wenn ich mal wieder eine Nierenbeckenentzündung bekomme.Das Blut ist meist bevor ich tierische Nierenschmerzen bekomme schon da.Vielleicht ist ja bei dir erst was im Anmarsch.Wünschen tue ichs dir nicht.Komischerweise hatte ich in jeder Schwangerschaft im letzten drittel eine Nierenbeckenentzündung.Solange ich nicht schwanger bin/war hatte ich noch nie eine.

    Lg,
    Michaela
     
  6. Flotschi

    Flotschi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wien
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Liebe Brini,
    ich hatte vor einigen Jahren auch Blut im Urin, aber keine Schmerzen. Nachdem es immer regelmäßiger und rötlicher wurde bin ich zum Arzt gegangen und er stellte fest, dass ich einen Stein in der Harnröhre hatte... somit war der Schuldige gefunden. Er wurde per Laser zertrümmert und das ganze ging dann recht schnell über die Bühne.
    Liebe Grüsse und alles Gute
    Simone
     
  7. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Ich kann Dir zwar nicht weiterhelfen, drück Dir aber feste die Daumen und mach Dich bitte nicht verrückt.

    LG Sandra
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Blut im Urin...bin verunsichert

    Hallo Michaela,

    da ich nicht weiss, wie sich eine Nierenbeckenentzündung anfühlt, hilft mir das grad nicht weiter. Ich habe seit einigen Tagen ein ziehender Schmerz, seitlich vom Oberschenkel ins Bein runter. Manchmal fühlt es sich eher so an, wie Ischias schmerzen (also mehr vom Po her) und dann wieder mehr seitlich. Ich kann den Schmerz schlecht orten, nur in der Nierengegend merke ich nichts. Wäre das also trotzdem möglich?
    Das Blut sehe ich nicht, der Urin ist zwar etwas dunkel, auch wenn ich viel getrunken habe, aber in keinster weise rötlich. Und Schwanger bin ich gaaanz sicher nicht :zwinker:

    Hi Simone,

    und du hast echt überhaupt nichts davon gemerkt?! Nichtmal beim pinkeln, also dass es nicht so schön "fliesst" ?

    An Nierensteine habe ich ja auch gedacht, leider haben die mir am Mittwoch gesagt, dass die Ergebnisse frühestens Montag kommen. Naja, ist ja zum glück morgen! Ich werd hier nähmlich allmählich irre bei der wartetei. Nicht weil ich angst habe, sondern weil ich einfach wissen will was los ist!

    Danke auf jedenfall für eure Antworten! Ich melde mich wenn ich mehr weiss!

    Liebe Grüsse Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. blut im urin nach entbindung

    ,
  2. blut urin schwangerschaft forum

    ,
  3. blut im urin durch viele geburte

    ,
  4. immer blut im urin hebammensprechstunde,
  5. blut im urin hebammensprechstunde,
  6. nuvaring blut im urin
Die Seite wird geladen...