Blumenkohl und Schinken

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Cornelia, 3. November 2005.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Huhu,

    irgendwie hatte ich da mal ein Rezept von - halt wo Blumenkohl und Schinken drin ist.

    Nu find ichs nicht.

    Hat jemand was?

    :winke:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi liebe Conny

    ich mach's so:

    entweder Blumenkohl in kleinen Röschen blanchieren und dann in einer hellen Schinkensoße überbacken
    oder ganz normal kochen und eine Soße mit kleingewürfteltem Schinken dazureichen.

    ersteres ist mir lieber :)

    LiebGruß Silly
     
  3. jaci

    jaci Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    BaWü
    bei uns gibts immer Schinkenpfannenkuchen mit Blumenkohl!

    Aber ich weiß nicht ob das jetzt die Antwort auf deine Frage war ;)

    LG
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    jaci, stimmt, so wars nicht gemeint. Ich machs ähnlich wie Sillys 1. Vorschlag ;-)

    :winke:
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Conny
    brauchst Du ein richtige Rezept dafür?

    Fragenden Gruß Silly
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Conny,

    hab noch was aufm Herd stehen, ich schick dir gerad mal ne Portion rüber, wenn du magst... :)

    Ich habe es so gemacht:

    Pellkartoffeln in scheiben geschnitten und abwechselnd mit Blumenkohl in eine Auflaufform geschichtet.

    Dörrfleischwürfel und gekochten Schinken angebraten, später kurz Zwiebelchen mit angedünstet. Dazu die Fertigbechamelsauce vom Aldi mit in dei Pfanne gegeben und vermengt.

    Das Ganze über das Gemüse verteilen und Käse drauf.

    Ca. 15 Minuten bei 200° Grad.

    Guten Hunger!

    LG Sandra
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Jetzt hab ich die Posts nicht mehr gesehen.

    In den Tiefen meines Rechners habe ich noch ein Rezept gefunden - das war es auch, was ich gesucht hatte ;-)

    Ich stells gleich rein.

    Zutaten:

    1 Kopf Blumenkohl
    2 Ei(er)
    4 EL Milch
    100 g Schinken, gekocht
    100 g Erbsen, tiefgekühlt
    50 g Käse (Edamer)
    Petersilie, gehackt
    Salz

    Salzwasser zum Kochen bringen. Den Blumenkohl putzen, waschen und im kochenden Wasser 20 Min. garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen, dann in Röschen teilen. Die Hälfte der Blumenkohlröschen mit dem Handrührer pürieren, mit den Eiern und der Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und der Muskatnuss herzhaft abschmecken. Den Schinken würfeln, mit den Erbsen unter das Püree mischen. In eine Auflaufform füllen, die restlichen Blumenkohlröschen in das Püree drücken, den Käse darüber reiben.

    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Min. überbacken.

    Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

    Ich mache dazu noch Salzkartoffeln.

    Danke für eure Mühe :bussi:

    @ Silly: Rezept hätte ich trotzdem gerne.


    :winke:
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Und selbst ich Gemüse-nur-mit-verachtung-Essende sage: Leggga :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...