Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von fabi2005, 17. August 2009.

  1. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    Hallo,

    ich hab mal ne Frage: Dieses Jahr könnten wir das erste al so richtig im Eigenheim den Garten und Frühstücken/Essen draussen geniessen...
    Wenn nicht diese verdammten Wespen wären.
    Weiß jemand, was die Viecher wenigstens einigermaßen abhält?
    Wir nutzen ja schon nur Strohhalmbecher und Co für die Getränke, damit da nichts passiert, aber beim Essen... da sind die so aufdringlich, da fliegen die sozusagen fast schon auf die Gabel.
    Was bei den Kids doch schon gefährlich ist. Das führte schon zu Flüchten nach drinnen und das bei diesem, schönen Wetter und die Kids es einfach nur toll finden draussen zu essen...
    Nun kommt noch dazu, dass unsere Hund nach den Viechern schnappen... und da kann natürlich auch was passieren...
    Googelt man, findt man lauter Ratschläge, die entweder unbrauchbar sind (ich häng mir doch keine Falle hin, da hab ich Angst, dass da noch mehr kommen) bis hin zu "gelesenen" Tipps, die aber noch keiner ausprobiert hat (Zitronen und Co).
    Am besten wäre was, was die Viecher geruchsmäßig nicht mögen... mit Anti-Mücken-Repellents (Autan und Co) haben wir bis Dato noch keinen Erfolg gehabt.
    Kennt jemand (Pferdefan/Reiter oder Hundebesitzer, der es gegen Zecken verwendet) Zedan? Das stinkt ja auch höllisch nach Zitronella... und weiß ob das helfen würde? Ich hab keines mehr, kann es daher nicht ausprobieren...
    Was tut ihr denn gegen die Viecher? Und wie hilft es???
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    Ich hab bisher noch nix gefunden, das wirklich geholfen hat :ochne:

    Aber mit Strohhalmbechern wär ich vorsichtig. Beim offenen sieht man, ob so ein Vieh drin ist, aber wenn eine in den Strohhalm gekrabbelt ist nicht....
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    Was mir grad einfällt, neulich hat jemand zu mir gesagt, ein Stück Wurst hinlegen, das mögen die wohl eher wie Kuchen und so Zeug. Ausprobiert hab ichs noch nicht.....
     
  4. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    Deswegen haben wir die mit "Deckel" auf dem Strohhalm (gab es letztes Jahr glaube ich bei Tchibo ) bzw. die von DM, die sind mit Klappdeckel http://picnica.ciao.com/de/202151086.jpg. Die Kids machen die Stohalme bzw den Deckel auch immer schön zu.
     
  5. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    :winke:

    Aaaaaalso, gluab mir, ich als bekennende Wespenphobikerin habe bisher schon alles möglich ausprobiert was der Markt so hergibt und im Grunde hat wirklich nichts gut geholfen. :ochne:

    Ich habe auf meiner Terasse durchsichtige Wasserbeutel aufgehangen :umfall:, weil ich gelesen habe, dass es Wespen blendet, wenn denn dort der ideale Sonneinfall stattfindet. Gebracht hat es bisher nüscht!

    Kaffeepulver vor sich hin schmullern lassen hat die Wespen tatsächlich vom Tisch fern gehalten, ein paar Meter weiter, wo die kids am spielen waren allerdings nicht. :(

    Frischer Basilikum - den Geruch sollen Wespen angeblich nicht mögen....
    Nichts da - die erste ließ sich gleich gemütlich darauf nieder!

    Repellents - alle durchprobiert....... Nichts wirkt.

    Zedan, was wohl auch bei Pferden angewandt wird, dürfen wir nicht probieren, weil das Zeug mit Walnussöl hergestellt wird.

    Also....... Du siehst ich beweise Mut zur Lücke, probiere jeden Sch... aus und nichts, aber auch gar nichts vertreibt diese Mistviecher :bruddel:

    Sorry keine grosse Hilfe!
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    :winke:

    ich war kürzlich hier in der Bäckerei und die hatten dann Zitronenscheiben mit Nelken gespickt ausliegen. Ich hab dann gefragt warum und dort sagte man mir, dass das die Wespen fern hält, weil sie den Geruch nicht mögen. Es war auch dort keine einzige Wespe zu sehen - normalerweie tummeln die sich ja in Bäckereien immer (und ich frage mich, wie die Leute es dort aushalten. :umfall: )

    Auf jeden Fall scheint es zu wirken. Allerdings muss man es wohl regelmäßig frisch machen, da die Wirkung nach einiger Zeit nachlässt.

    Selbst ausprobiert haben wir es jetzt noch nicht, momentan geht es bei uns eigentlich mit den Wespen. Aber für die Plagezeit habe ich mir das fest vorgenommen auch mal zu probieren.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    Haben wir auch schon versucht - scheinbar sind die Näschen unserer Wespen hier seit Jahren verstopft :achtung:
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blöde Wespen... weiß jemand Rat?

    Hm... das nimmt mir jetzt die Illusion... :hahaha:

    Aber ich schwöre, es war keine Wespe in der Bäckerei. Und die Fachverkäuferinnen waren hin- und weg von der Methode.

    Versuchen werde ich es trotzdem und ansonsten nochmal in der Bäckerei einfliegen und fragen, was an meinen Zitronen-Nelken bitte anders ist. :weglach:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...