Blinis, kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Bruni, 31. März 2005.

  1. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Ich soll diese Dinger zu einem Geburtstag backen.:-?

    Hat das schon jemand gemacht?
    Mich irritiert das geschlagene Eiweiß, das zum Schluß unter den Teig soll.:-?

    Da ich von "Blinis" noch nie was gehört habe, habe ich gegoogelt, und das gefunden. Mit Kaviar solls auch noch sein.:farben:

    http://www.naturpark-our.lu/de/rezepte/index.php?id=00030

    Jetzt warte ich auf eure Antworten, sonst muss ich vortesten.

    Grüßle Bruni
     
  2. jaci

    jaci Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    BaWü
  3. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Danke Jacqueline, mit Lachs hört sich auch gut an.

    Ich werde Sonntag mal einige vorab probieren.
    Am Montag brauch ich sie ja erst.

    Grüßle Bruni
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    blinis kenn ich auch :jaja:

    Birnenblinis

    60 g Buchweizenkörner - quellen lassen

    40 g Zucker
    70 ml MIlch
    7 g Hefe - gehen lassen

    35 g Buchweizenmehl
    50 g Weizenmehl - zugeben

    3 Eigelb
    1 in kleine Würfel geschnitten Birne
    etwas Liebstöckel - zugeben und vermengen

    3 Eiweiß steif schlagen und unterheben

    salzen und pfeffern

    als kleine Puffer ausbacken.

    Dazu passt: Rehgulasch

    LG Silly
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :-D Bruni,

    Wir kaufen die immer in Frankreich :nix:

    Gut darauf schmeckt z.B. auch Tarama, geraeucherter Lachs und Sauerrahm, Lachskaviar mit etwas Sauerrahm - den "echten" Kaviar hab' ich bisher noch nicht drauf gegessen :cool:
    Gut schmeckt auch eine Kraeutercreme mit frischem Quark.

    Ach ja, es gibt Blinis in mehreren Groessen; ungefaehr handtellergross und kleinere (in etwa so gross wie der Deckel eines HIPP Glaeschens).

    @ Silly
    Die Buchweizenblinis lesen sich auch sehr lecker *schleck* und werden bei Gelegenheit probiert.

    :bussi: Claudi
     
  6. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Danke für eure Antworten, eins steht fest; am Sonntag probier ich die Dinger.

    Mal sehen, ich berichte euch dann.
    Ich will mich ja am Montag nicht blamieren.:-?

    Liebe Grüße Bruni
     
  7. Hallo Bruni,

    :verdutz: :verdutz: :verdutz:

    Ist das 'ne Auftragsarbeit? ;-)

    Alles Liebe
    Iman.
     
  8. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Meine Blinis sind jetzt fertig.:prima:

    Alle im Haus hab ich probieren lassen, und jedem haben sie sehr gut geschmeckt.

    Es ist zwar eine pappige Angelegenheit, aber ich kann sie empfehlen.:prima:

    Wir hatten sie jetzt mit Lachs, und morgen gibts die mit Kaviar.:prima:

    Grüßle Bruni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...