blaue Augenringe, krabbelt nicht, weint beim wickeln?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Schäfchen, 17. Oktober 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    am Freitag hab ich Fabienne mit erhöhter Temperatur aus der Kita geholt. Soweit kein Problem, da sie augenscheinlich arg mit den Zähnen zu kämpfen hat, die nicht durch wollen / können.

    Aber: Sie hat graublaue Sicheln unter der Augen, wie Augenringe - sehr auffällige allerdings. Sie krabbelt das ganze WE schon nicht und weint, sobald ich ihr beim Wickeln zum Po sauber machen die Beine hochnehme. Sie ist oberknautschig und weint immer wieder unvermittelt los. Sie ist anhänglich ohne Ende, will nur kuscheln oder schlafen, ißt schlecht.

    Kennt das einer von euch?

    fragt
    Andrea
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Warst Du schon beim Arzt??

    Leider kenne ich sowas nicht und kann nicht helfen aber wenn sie nicht mehr krabbeln will finde ich das schon nicht so gut. :-?


    Gute Besserung von ALex
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Alex, nein.

    Freitag hat eh keiner mehr auf und ich hab ja in erster Linie die Zähne in Verdacht gehabt. Das sie gar nicht krabbelt, ist mir heute erst richtig bewußt geworden. Gestern beim Kinderzimmer umräumen war ich ganz froh, sie nicht ständig zwischen den Beinen zu haben. Und da sie ständig müde ist, machten mir die Augenringe nicht so Sorgen - ich hab auch welche, wenn ich müde bin, unausgeschlafen ...

    Das nicht krabbeln macht mich stutzig, weil sie ja so glücklich war, sich endlich fortbewegen zu können. Ich schau mal, ob ich nach dem Mittagsschlaf ins KH fahre. Ist halt alles gerade nicht leicht, da Ingo die Nacht dienstlich nach München fährt für eine Woche - es herrscht also ohnehin Ausnahmezustand. :(

    sagt
    Andrea
     
  4. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :???: ...manchmal der Blinddarm


    :tröst: Gute Besserung :bussi:
     
  5. :o Ach Du Schreck! Wie geht es Euch? :bussi:
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    andrea, wie gehts euch?

    erschrockene grüße
    jackie
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    Hallo Familie,

    Andrea kann euch nicht antworten, wird vermutlich auch noch ne Weile dauern.

    Andrea ist mit Fabienne vorhin (genauer: gestern nachmittag) dann doch noch nach Potsdam in die Klinik gefahren, um sie von einem Kinderarzt durchchecken zu lassen. Die haben jedenfalls eine CT machen wollen und Fabienne dafuer etwas unter Narkose gesetzt, weil so kleine Kinder halt einfach nicht still liegen.
    Sie haben vor der Narkose sogar die 3 Stunden Wartezeit nach der letzten Mahlzeit abgewartet, aber scheinbar funktionierte der Verdauungsapperat aufgrund der Krankheit nicht so gut, sie hat jedenfalls durch die Narkose angefangen zu erbrechen. Da war aber auch noch Essen von der Mittagsmahlzeit dabei (und das war um 2100 Uhr!)
    Einiges davon ist auch in die Lunge gelangt, durch Beatmung und Absaugen haben sie das aber hinbekommen, derzeit atmet sie wieder normale Luft ohne zusaetzlichen Sauerstoff.

    Die Augenringe kamen von zwei laut Aussage der Aerztin winzigen Gehirnblutungen ohne erkennbare Ursache. Aeusserliche Schaeden sind jedenfalls nicht zu finden gewesen.
    Deshalb und um bei eventuellen erneuten Blutungen reagieren zu koennen, wurden die beiden jetzt nach Berlin ins Virchow-Klinikum ueberfuehrt, dorf sei wohl eine der besten Neurochirurgie-Stationen Deutschlands.

    Mehr kann ich euch derzeit nicht sagen, ich mach mich jetzt frisch und fahre nach Muenchen. Hab aber mit meinem Chef geredet und kann gleich Dienstag frueh wieder zurueckfahren. Heute abend noch zurueck grenzt an Selbstmord und das muss ja nun wirklich nicht sein.

    Gruesse,
    Ingo
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ingo, das klingt ja schrecklich 8O...
    Gruesse die beiden und wuensche gute Besserung!
    Wer passt auf Ariane auf? Haben die Omas Zeit?
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...