Blasenentzündung bei Katzen

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Mellie, 17. Januar 2005.

  1. Hallo,

    ich war heute mit unserer Lizzy beim TA, weil sie seit gestern nicht mehr Ihr Katzenklo benutzt und stattdessen lieber andere Orte bevorzugt. Für mich war das sofort ein Alarmzeichen. Weil ich auch blutigen Schleim gesichtet habe, habe ich auch nicht bis heute Abend gewartet und bin dann lieber mit Kind zum TA gegangen.

    Lizzy hat eine Blasenentzündung mit Steinchen in der Blase. Sie bekam Spritzen sowie Tabletten für zu Hause. Wie lange dauert es, bis die Blasenentzündung auskuriert ist? Wird Lizzy womöglich Ihre schlechte Angewohnheit beibehalten (wg. Katzenklo)?

    Einen dicken Kloß hatte ich im Wartezimmer, weil eine ältere Dame ihre Katze einschläfern mußte und die Dame hat Rotz und Wasser geheult. Hinterher beim Bezahlen mußte ich schlucken. Unser Besuch hat 80 Euro gekostet. Ich fand es schon teuer, aber die Gesundheit geht einfach vor.

    VG
    von Mel
     
  2. AW: Blasenentzündung bei Katzen

    Ich hab leider von Katzen keine Ahnung hab aber unsere *foreneigene Medizinfrau* gefragt , ihre Antwort:

     
  3. AW: Blasenentzündung bei Katzen

    Huhu Carrie,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort!!!!!

    Wie sollte ich den die Ernährung umstellen? Bisher bekommt sie 2x täglich Nassfutter und Trockenfutter ist immer im Napf. Das Nassfutter ist von Felix, Trockenfutter eine Eigenmarke vom Fressnapf.

    Liebe Grüße
    von Mel
     
  4. AW: Blasenentzündung bei Katzen

    Frag doch bitte deinen Tierarzt. Da müsste es auch spezielles Futter geben.
     
  5. AW: Blasenentzündung bei Katzen

    Genau, das habe ich eben auch gedacht.

    Liebe Grüße
    von Mel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...