Blasenentzündung bei Jungen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von philziska, 7. April 2005.

  1. Hallo!

    Mein Sohnemann hatte eine Blasenenzündung (4 Jahre). Der genaue Grund ist noch nicht errausgefunden. Es könnte wohl an einer Phimose liegen. Heute soll noch eine Ultraschalluntersuchung gemacht werden um eine Nierentumor auszuschließen. Wer hat noch erfahrungen mit Phimosen oder Blasenentzündungen bei Jungs? Wie langwierig ist das beschneiden? Wie wird das gemacht?
     
    #1 philziska, 7. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2005
  2. Liebe Philziska,

    mein Sohn ist mit nicht ganz fünf beschnitten worden. Er ist danach (war im Sommer) so viel es ging zu Hause und im Garten ohne Hose rumgelaufen, nach einer Woche war das schlimmste vorbei, nach zwei Wochen ist er schon wieder im See baden gegangen.
    Die Beschneidung kann unterschiedlich gamecht werden, in Deutschland wird häufig freihand beschnitten, dazu ist eine kleine Betäubung erforderlich. Seltener wird ein kleines Plastikkäppchen über die Eichel gestülpt und die Vorhaut abgebunden.
    Man kann in der Regel wählen, wie viel Vorhaut entfernt werden soll. Dazu gibt es natürlich verschiedene Meinungen. iIh denke aber, dass man nicht riskieren sollte, dass es zu einer erneuten Verwachsung oder Verngung kommt, wenn nur ein Teil der Vorhaut entfernt wird. Außerdem kann man bei einer vollständig freiliegenden Eichel auch sicher sein, alle hygienischen Vorteile zu haben. Ich halte darum nichts von Teilbeschneidungen und rate zur kompletten Entfernung der Vorhaut.

    Wenn Du noch fragen hast, maile mich ruhig an.

    Grüße
    Philomena
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo philomena,

    ich hätte da eine frage: was meinst du mit "du rätst". bist du arzt, ärztin?

    liebe grüße
    kim
     
  4. Liebe Hedwig,

    ich bin keine Ärztin, ich meinte das als Mutter eines ebenfalls beschnittenen Jungen. Vielleicht hätte ich schreiben sollen: "meine Meinung in dieser Diskuson ist..."

    Und bist Du nun Kim oder Hedwig?
     
    #4 Philofink, 5. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2005
  5. Hallo Philomena,

    ich denke nicht, dass man da so pauschal vom eigenen Fall auf andere schließen kann und darf.

    Das links ist übrigens der Nick - sie heißt also Kim. ;-)

    Kati
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :???:


    und du? philofink oder philomena :verdutz:
     
  7. Philomena Fink. Ganz einfach...

    :cool:
     
  8. Julian hatte das auch sehr oft. ständig hatte er eine blasenentzündung zum schluß dann öfters noch eine Balsenreizung.
    Die Ärztin sagte uns, das es immer wichtig sein, den Penis zurück zu schieben beim waschen, in der Badewanne geht das ganz gut!
    Es war auch immer die rede von einem schnitt, aber es legte sich.
    Heute motzt er zwar immer noch beim "zurückschieben" aber er hatte zum Glück schon lange keine Reizung oder gar Entzdündung merh! Wir haben auch oft salben wie "rivanol" und so drauf gemacht, die wirken auch lindernd!
    Drück euch die daumen, das es bald besser wird!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Blasenentzündung bei Jungs

    ,
  2. blasenentzündung junge 8 jahre

    ,
  3. blasenentzündung 4 jähriger junge

Die Seite wird geladen...