BLÄHUNGEN

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von YONCA, 11. September 2004.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo ihr lieben...

    mein kleiner hat blähungen aber richtig!!!!! :o :o
    habe nichts blähendes gegessen, passe da richtig auf!
    das hat der seit tagen und hört nicht auf!und wie es da riecht, könnt ihr euch garnicht vorstellen, schlimmer als beim erwachsenen :-D :-D
    er kriegt ja nur muttermilch!
    ich gib ihm auch ab und zu fencheltee, kann der das ganze auslösen??
    soll ich dann garnicht mehr fencheltee geben??aber ist fencheltee nicht gut für ihn??

    yonca
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    gibst du ihm den fencheltee wegen den Blähungen oder sonst auch? Deien muMi reicht als trinken völlig aus. Ansonsten bei den Blähungen bauch massieren, wärme tut auch gut, Gymnastik, wenn gar nix mehr geht auch Colocynthis.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Laß mal den Fencheltee testweise weg. Deine Mumi reicht für den Kleinen alle mal aus, zusätzliches Trinken braucht ein voll gestilltes Kind nicht.

    Wenn es trotz des Weglassens nicht besser wird .... bei uns wirkt Fenchel-Anis-Kümmel-Tee wahre Wunder, was Blähungen angeht.

    Alles Gute wünscht
    Andrea
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Yonca,

    ich würde keinen Tee zusätzlich geben da es die Milchbildung mitunter negativ beeinflussen kann.

    Besorge dir ein 4-Winde-Öl z.B. in der Apotheke von Weleda und massiere ihm den Bauch damit. Ansonsten hilft auch ein warmes Dinkelkissen auf dem Bauch und Fliegerhaltung.

    Schau auch mal hier www.babyernaehrung.de/gewichtsentwicklung.htm - wenn ich mich richtig erinnere nimmt dein Kind sehr gut zu. Dann ist es auch kein Hunger ..... aber schau dir trotzdem die Seite an.

    Gute Besserung wünscht Ute
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Yonca,

    tja meine Kleine hat leider auch Blähungen :heul: , aber ich stille nicht..
    ob das jetzt Blähungen auch noch fördert weiß ich nicht. Was ein kleines bißchen hilft ist ein Kirschkernkissen auf den Bauch, sie in Bauchlage schlafen lassen und der Bauchwohltee von (ich glaube) milupa..

    Ich drück Euch beide, kann da seeehr gut mitfühlen!
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich habe Marlene früher oft das Bäuchlein mit "Windsalbe" aus der Apotheke im Uhrzeigersinn leicht massiert. Dann ein warmes, feuchtes Tuch auf den Bauch gelegt, darüber ein warmes Dinkelkissen und dann Body oder Pulli darüber, damit es an den Seiten nicht zieht.

    Dinkel- oder Kirschkernkissen u.ä. am besten VOR JEDEM GEBRAUCH am eigenen Innenarm 1 Minute (!) lang auf die richtige Temperatur testen. Oft sind Wärmflaschen und Konsorten nämlich "Nachbrenner", so daß die Haut nach längerem Aufliegen rot wird.
     
  7. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    danke ihr lieben!

    es ist mir total peinlich, ich weiß jetzt was es ausgelöst hat! :heul: ich habe weintrauben gegessen so um die ein kilo :heul: :heul:
    er hat immer noch blähungen :heul:
    meine hebamme hat carum calvi zäpchen empfohlen!
    ich glaub das hat ihm auch nicht geholfen!
    ich warte jetzt noch ab!

    yonca
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    :p
    Sorry, daß ich lachen muß, aber das kommt so putzig rüber...
    Wenn die Zäpfchen allein nicht geholfen haben, versuche es mal mit ein paar von den Tipps hier, ob Du ihn ein bißchen erleichtern kannst.
    Sei froh, daß Du nun die Ursache kennst; dann weißt Du wenigstens, daß es bald vorbei gehen wird.
    Das wird Dir kein zweites Mal passieren. *tröst*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...