Blackout => Sauerstoffmangel?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von wippi, 1. November 2010.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Gestern hatte ich was komisches:

    Ich wollte einen Artikel lesen und bekomme den Sinn der Worte gar nicht auf die reihe. Selbst die Buchstaben lassen sich nicht zu einem vernünftigen Wort zusammenfügen. Ich habs mehrfach versucht.

    Ich dachte ich spinne. Kurz davor habe ich mit Kilian gekocht. Ich htte mich auf den Hochstuhl vor den herd gesetzt und Kartoffeln geschält, während ich das gemüse rührte.
    Kilian hat Schnitzel paniert.:bravo:
    Beim Schälen dachte ich, ich kann irgendwie nicht richtig gucken, als ob ich geblendet wäre. Ich dachte, weil ich sitze und somit das indirekte Licht der Küche eher abkriege, als sonst beim Stehen.

    Nachher als das mit dem Lesen war, habe ich richtig gemerkt, daß ich bestimmte sachen im gespräch mit meinem mann nicht abrufen konnte.

    Bestimmte Namen und Worte kamen mir total unlogisch vor.

    Nach einem gespräch mit meiner hebamme nahmen wir an, es war eine Durchblutungsstörung mit kurzzeitigem Sauerstoffmangel in meinem Hirn.

    Kennt so was jemand?
    Kann das wer etwas berichten?

    Heute gehts mir wieder ganz normal.
    Ich hoffe, dem zwerg gehts gut. Aber er turnt wir immer ordentlich rum.
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    So ähnlich.

    Ca. 2 Wochen lang hatte ich ständig Schwindelanfälle. Lag wohl daran, daß Mini auf eine Ader gedrückt hat. So plötzlich wie es kam, war es auch wieder weg.

    Trotzdem würd ich zu einem Arzt gehen :jaja:
     
  3. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    Liebe Mandy,

    Sowas kenne ich aus eigener Erfahrung nicht aber aus meiner Familie (nicht aus Schwangerschaftszusammenhängen). Und es wäre für mich ein Grund sehr, sehr schnell zum Arzt zu gehen.

    Ich will dir keine Angst machen aber lass es lieber einmal zu viel als zu wenig anschauen.

    :winke: J.
     
  4. anlati

    anlati Geliebte(r)

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im schönsten Bundesland der Welt
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    :jaja: ich kann hier nur zustimmen, lass dich schnell gründlich untersuchen :)
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    Ich kann mich auch nur Jaspis anschliessen :winke:
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    Lieben dank erst mal!!!

    Da ich morgen sowieso einen Termine bei meiner Frauenärztin habe und es mir ja abends wieder "normal" ging, habe ich abgewartet.

    Was denkt ihr denn, was das außer das Kind hätte was abgequetscht sein kann?

    War am Samstag zur Akupunktur damit sich das Baby dreht.
    Dann nachts hat er auch ordentlich in mir rumgemacht.

    Seht ihr da einen Zusammenhang?
     
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    Mandy, solche Erscheinungen können Anzeichen für eine Streifung (Schlaganfall) sein. Deswegen mein Rat sofort zum Arzt zu gehen.

    Wie gesagt, ich will dir wirklich keine Angst machen, gleichzeitig weiss ich aber, dass sowas einfach nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist.

    lieben Gruss und gedrückte Daumen, dass es dir weiterhin gut geht
    J.
     
  8. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Blackout => Sauerstoffmangel?

    Mein Blutdruck ist zu hoch. Normalerweise bin ich eher an der "zu niedrig" Grenze, insofern hat mich der hohe Blutdruck dann Sonntag direkt umgehauen.
    Jetzt meß ich mal regelmäßig und hoffe, daß es noch 4 Wochen gut geht.

    Weiß jemand Blutdrucksenkende Tipp´s ?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...