Bitte um Hilfe !!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von glückliche_jungmami, 22. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. glückliche_jungmami

    glückliche_jungmami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo das ist das erste mal das ich wegen meines Kindes im Forum schreibe.
    Mein baby ist 8 Monate .sie war von Geburt an sehr unruhig und hat nur geschrieben ein typisches schreibbar eben. Sie hatte auch die ersten 3 Monate starke koliken. Deshalb dürfte sie immer bei mir schlafen bzw alles andere ging einfach nicht sie wollte nur noch auf mir schlafen und stundenlang dauerte es bis sie schläft. Sie hat bis heute starke einschlafprobleme und kann ohne mich nicht einschlafen. Jetzt mache ich es immer so das ich sie auf mich kuschle und leise Musik anmache und es funktioniert fast immer. Jetzt will ich aber schon langsam das sie in ihr bett umzieht da es einfach eng wird im bett und sie mindestens einmal in der Nacht weinend aufwacht weil sie sich auf die Seite drehen will aber der Platz zu wenig ist. Nur wie mache ich das am besten ? Sie hat panische Angst in ihrem bett. Ich lege sie munter rein und bleib bei ihr aber sie schreit extrem und steigert sich so rein. Ich will die nicht schreien lassen . Nichts kann sie beruhigen. Hat jemand Tipps wie es am besten ist sind zu übersiedeln. Wenn ich sie nur hin lege wenn sie schläft wacht sie meinen auf nach ein paar Minuten.

    Ach ja noch was :) sie schläft erst um 21 Uhr weil da der Papa nachhause kommt und trinkt nachts noch eine Flasche um 1 eine um 5 eine um 9 und ab neun bzw 10 ist sie munter. Soll ich da was ändern ?
     
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Vielleicht kannst du ihr Bett neben deines schieben, die Stäbe abmachen und so eine Art verbreiterten Babybalkon schaffen?
    Dann habt ihr alle mehr Platz und deine Kleine weiterhin deine Nähe.
    Sie zeigt ja sehr deutlich, wie sie die noch braucht.
     
  3. glückliche_jungmami

    glückliche_jungmami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Ich will ihre Nähe auch nicht nicht beachten. Das geht sich vom Platz nicht aus .außerdem hab ich das Gefühl sie will nur meine Nähe und Hilfe beim einschlafen und danach kann ich sie weg legen neben uns ins bett und sie schläft zufrieden
     
  4. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Ich versteh jetzt nicht ganz.
    Du hast den Eindruck, sie braucht deine Nähe beim Einschlafen, ja? Das ist nicht untypisch in ihrem Alter, selbst Erwachsene schlafen oft lieber gemeinsam als getrennt, weil sie sich wohler fühlen, wenn sie nicht alleine sind. Und deine Kleine ist ein Baby, das vieles, was wir rational erfassen können, noch gar nicht nachvollziehen kann. Deshalb: Warum ihr nicht die Nähe weiter geben? Das ist doch prima, wie ihr es macht.
    Wenn du sie dann zufrieden in ihr Bett legen kannst, wie du schreibst, dann ist das doch super. :zwinker:
     
  5. glückliche_jungmami

    glückliche_jungmami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Haha doof geschrieben von mir... also meine Maus braucht Hilfe beim einschlafen dann kann ich sie in mein bett legen und sie ist ruhig aber bloß nicht in ihr bett da wacht sie auf und schreit
     
  6. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Hm, ich würde wirklich irgendwie sehen, dass ich das Bett verbreitern kann. Ein Babybett ist ja sooo breit nicht, unseres hat so 80cm, die passten neben das Doppelbett, nachdem wir es ein wenig zur Wandseite auf der anderen Seite geschoben hatten.
    Es steht halt jetzt nicht mehr mittig an der Wand, aber bietet Platz für alle.
    Ist euer Schlafzimmer so klein, dass gar nichts gehen würde?
     
  7. glückliche_jungmami

    glückliche_jungmami Geliebte(r)

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Ja es ist wirklich nur Platz für unser bett und das ist schon ein kleines
     
  8. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitte um Hilfe !!

    Dann würde ich mir eine Matratze neben ihr Bett im Kinderzimmer legen, um bei ihr zu schlafen, bis sie angstfrei alleine dort schläft. Wenn das Kinderzimmer dazu allerdings auch zu klein ist, dann gehen mir die babyfreundlichen Alternativen aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...