Bitte rettet unseren Papa ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Stefan, 17. Juli 2009.

  1. Stefan

    Stefan DDD!

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben,

    Wenn's euch nicht zu viel Mühe macht, dann klickt doch mal das rote Banner "Bitte rettet meinen Papa" rechts oben an. Es ist KEINE WERBUNG, sondern der Betroffene ist ein Bekannter eines guten Freundes von mir.

    Ich würde mich freuen, wenn die ein oder andere sich aufraffen könnte - nicht nur um Gereon und seiner Familie zu helfen, sondern potenziell auch den vielen anderen, die eventuell durch eine Stammzellenspende gerettet werden könnten.

    Liebe Grüße
    Stefan

    PS: Bitte keine Diskussion über Stammzellen Pro und Contra. Wer möchte, kann das gern in einem anderen Thread abhandeln.
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    Ich hab's gesehen und auch geklickt und muss mal "dumm" fragen :)

    Was unterscheidet eine Stammzellenspende von der Typisierung der Dkms?


    Deinem Bekannten und seiner Familie wünsche ich alles Gute und ganz viel Kraft und hoffe das sich bald der passende Spender findet :herz:
     
  3. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    Die Typisierung ist der erste Schritt um evtl mal Stammzellen spenden zu können.
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    Stammzellspende kommt nur dann, wenn durch die Blutspende festgestellt wurde, dass die Stammzellen zur Spende geeignet wären.

    Es werden also viele Blut spenden um sich typisieren zu lassen, aber der erkrankte Empfänger hat nur einen davon als Stammzellspender - wenn überhaupt jemand gefunden wird ...

    Das Blut ist für die Datei, die Stammzellen haben einen menschlichen Empfänger.
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    :winke:

    Hoffentlich findet sich jemand...

    ich drück die Daumen, registriert bin ich eh schon.

    LG
    Heike
     
  6. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...


    Jetzt muss ich nochmal blöd fragen, ich hab mich ja auch bei dkms angemeldet, aber da hab ich nur eine Speichelprobe abgeben müssen. Wieso schreibt ihr hier von Blut spenden?

    LG Regina
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    Hmm, ich habe mich schon vor Jahren registrieren lassen, ev. gab es da die Möglichkeit mit dem Speichel noch nicht.

    Aber ich denke wenn man einfach auf die Seite der DKMS schaut, findet man viele Fragen beantwortet.

    http://www.dkms.de/choose.html

    LG
    Su
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bitte rettet unseren Papa ...

    :winke:

    ich habs auch gestern schon gesehen. :( Das tut mir so leid.

    Speichelprobe ist in der Tat neu. :jaja: Blutuntersuchung ist aber wohl besser, weil eindeutiger. Zumindest, wie ich das in Erinnerung habe.

    Von den Kosten her ist das für die DKMS aber kein Unterschied, ob Blut oder Speichel. Deshalb kann man halt auch *nur* spenden, wenn man aus gesundheitlichen Gründen keine Stammzellen spenden kann oder bereits typisiert ist. Das hilft der Familie auch. :jaja:

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...