Bitte mal Eure Empfehlungen für einen Buggy ...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von silke1977, 12. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    aber bitte mit Liegeposition. Da ich nun vom Toni ab bin, brauche ich natürlich mal Eure Favoriten. Mir schwebt da noch der peg Perego Pliko 3 vor, aber ich möchte doch gern mal eure Buggys kennenlernen :prima:

    irgendwie weiß ich echt nicht, was ich da nehmen soll :-?
     
  2. Kann dir leider auch nur den peg Perego empfehlen. Den find ich echt klasse...
     
  3. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Ich kann auch nur Peg empfehlen nur leider ist er mir zu teuer und wir nehmen weiter unseren guten Panther Junior Kinderwagen!
    Hab schon für Kiwa 550 Eur ausgegeben und kann dann nicht noch mal 200 Eur für Peg locker machen.
    Freundin von mir hat ihr aber und ich habe ihn auch schon von ihr gefahren finde ihn einfach Klasse!
    IST HALT DER PORSCHE UNTER DEN BUGGYS!
     
  4. Moni 70

    Moni 70 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Swabian Highlands ;o)
    Ich habe einen Herlag Lucca, der ist nicht so teuer wie die von Peg Perego.
    Er hat eine Liegeposition und 2 Sitzpositionen und ist super zu lenken.
    Außerdem hat er einen schönen großen Korb an den man super ran kommt zum einkaufen, das war mir auch wichtig.
    Ich find ihn gut und günstig :prima:
     
  5. Hallo ich habe den Graco und der ist spitze. A) günstig, b) viel viel zubehör und c) leicht und hat große Räder

    Der Quinny Zap ist auch ein irre Ding. Bin mal damit im Laden probegefahren weil steffiemama hier so davon schwärmte. Er ist schweineteuer aber super zu lenken. Wenn ich vorher einen normalen Kiwa gehabt hätte und einen Buggy bräuchte hätte ich den gekauft.Und nur den

    Ich hatte aber von Anfang an nur den Graco, da ich kein Winerbaby hatte und keine Tragetasche brauchte.

    lg Diana
     
  6. Hallo also mein Buggy ist von Maxi-Cosi und bin damit super zufrieden ist auch dreifach verstellbar einfach in der Handhabung super zu lenken ect.also den möchte ich echt nicht mehr missen und so teuer war der auch net außerdem kann ich vorne mit einer extrahalterung den Maxi-Cosi mit draufsetzen find ich gut
    Tschuß
     
  7. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo,

    wir haben den Herlag City Buggy Deluxe. Für einen Wagen aus dem mittleren Preissegment finde ich ihn prima :prima: . Bei unserem Angebot gabs für 10 € mehr gleich den passenden Fußsack dazu.

    Der Peg ist klasse, doch waren mir 200 Euro für einen Zweitwagen deutlich zuviel.

    Ich würde in den regionalen Babymärkten gezielt nach Angeboten Ausschau halten.

    LG,
    Daniela
     
  8. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    Hallo

    Danke schon mal an alle. Also der Peg ist mir auch viel zu teuer muss ich sagen. jamy ist ja schon 8 Monate alt. Noch nutzen wir ja unseren Kiwa, der hat ja auch schwenkräder und ist prima. Nur zum einen bekommt meine Schwester den, wenn Sie ihre Kleine hat und zum anderen fahren wir nächstes Jahr in den urlaub. Da brauch ich einfdach was, was man besser zusammenklappen kann. Denn der Kofferraum ist voll, wenn unser Kiwa da drinnen ist.

    Und soooo viel wollte ich auch nicht ausgeben. man möge bedenken, jamy ist dann ja auch schon wieder 1 jahr alt, wenn wir den benötigen. je nachdem wie fit sie mit laufen ist, wird sie eh ihre ersten schritte lieber selber machen anstatt sich schieben zu lassen. Und für die kurze zeit so einen teuren Wagen , ne danke. Wir hatten anfangs einen 400 € teuren Quinny. ich war dermaßen angekotzt (sorry) von dem Ding, das wir ihn billig abgegeben haben und uns einen nagelneuen für gerade mal 74 € beim Händler gekauft haben. der hat Schwenkräder und ist einfach nur Klasse. Nie wieder geb ich so viel Geld für einen Kinderwagen aus :-?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...