bitte kein milchbrei - kleine feinschmecker

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Claudia, 30. Januar 2005.

  1. hallo!!

    ich habe die letzten paar tage versuche meinen kleinen mopsi den milchbrei näher zu bringen und - naja -- alles ist ziemlich bääääääää

    ich hatte ein paar probesäckchen und auch probemilch (aptamil mit reisschleim dann gemischt) und es schmeckt ihm eigetnlich nicht! er braucht dazu immer ganz ganz viel zu trinken weil er es sonst nicht runterkriegt (die pampe) das mittagessen verputzt er ohne probleme (mit weniger wasser) weil es ihm super schmeckt wenn es "Pikanter" ist ... (er mag kein süß und obstbrei eigetnlich auch nicht so, aber OGB geht noch besser als milchbrei)

    stefan wollte übrigens auch keinen milchbrei!! (bis heute nicht)

    WAS TUE ICH ALSO??????

    (hätte in der schwangerschaft doch nicht so viel chili und curry essen sollen :) )

    habt ihr eine IDEE???

    ab wann kann ich ihm eigetnlich ein butterbrot geben?????

    nur stillen ist ihm zu wenig am abend und eine aptamil2 flasche wird ihm auch nicht reichen (vor allem wollte ich noch weiterstillen solange er nicht beißt :) )

    danke
    claudia
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: bitte kein milchbrei - kleine feinschmecker

    Hallo Claudia,

    es gibt von Milupa einen Kartoffel-Milchbrei mit Karotte oder Gemüse ??? der schmeckt nicht süß. Den kannst du als Abendbrei anbieten.
    Oder Milchbrei und Karotte aus dem Glas unterrühren ... ?

    Ab und an mögen Kinder lieber Herzhaftes als Süßes. Das ist auch in Ordnung.

    :winke:
     
  3. AW: bitte kein milchbrei - kleine feinschmecker

    das ist eine idee ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...