Bitte Hilfe: Was gibt es kalorienhaltigeres???

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Katja&Linus, 21. März 2004.

  1. Hallo,

    Linus ist den ganzen Tag nur noch am Essen. Er hat richtigen Hunger und nicht nur Lust auf Kekse, denn er sagt "Hunger" und "Brot" oder "Nudeln" usw... Er ist ein enormer Esser und sobald etwas zum Essen in der Nähe ist, sagt er: "Hmm, lecker!!!"

    Hier ist sein Essensplan:
    7:30: 250ml Humana SL und 2 Brote
    10:30: kleine Zwischenmahlzeit mit Keksen oder 1 Brot
    12:00: Mittagessen, ca. 300gr!!! Gemüse,Kartoffeln (oder REis oder Nudeln) und 4mal pro Woche mit Fleisch (Fisch mag er z Zt. nicht)
    16:00: 1 Apfel oder Birne und Kekse oder 1-2Stck Kuchen
    18:30: 150ml HumanaSL und 2 Brote (Wurst, etwas Käse, Tomate etc...)

    Abends will er keinen Brei, aber die Nacht hält er ja auch gut durch. Milchprodukte kann er nur in minimalen Mengen essen )siehe Abendessen), da er sonst total verstopft.

    Trotz dieses Essensplanes hat er immer Hunger!!! Manchmal schreit er sogar "Essen Essen" und ich komm gar nicht nach mit dem Essen machen. Er ist jetzt knapp 20 Monate und ca. 86cm groß und wiegt 12-13kg.

    Was kann ich ihm besseres geben als bisher. Will ja nicht jeden Tag Fleisch geben. Käse geht halt nur ganz wenig und an Milch halt nur Soja. Was liefert ihm mehr Kalorien???? Oder was soll ich noch gegen seinen HUnger tun???

    Danke für Eure Hilfe
    Katja
     
  2. hallo katja,

    linus isst schon ordentlich. er hat fast dieselben masse wie laurin mit 24 monate. bei der körpergrösse und dem gewicht ist er eher gut im fleisch, als zu mager :)

    ob er mehr kalorien braucht weiss ich nicht, unterernährt sieht er nicht aus, aber mehr kohlehydrate (in getreide), damit sein hunger für längere zeit gestillt wird. verträgt er banane? davon würde ich ihm 2x am tag eine geben (die nicht so reifen haben mehr stärke), ansonsten viel trockenobst (datteln, feigen). reichlich butter aufs brot, anstatt kekse besser ein belegtes brot als zwischenmahlzeit, nicht nur wegen der süsse. kuchen würde ich nicht unbedingt täglich geben, aber vielleicht knäckebrot+butter oder salzige (vollkorn)butterkekse? zum frühstück kannst du gerne ein müsli geben, mit joghurt (soja-joghurt oder soja-milch) und honig und obst (schau unter rezepte nach, kerstin hat ein tolles hirsemüsli gepostet). er kann ruhig auch ein brot mit honig oder marmelade essen (butter/margarine drunter), hin und wieder evtl. nutella (kalorienbombe :-D). süsses liefert schnelle kalorien für den tag, mache es ihm aber nicht zu gewohnheit, zu viel süsses zu bekommen, auch wenn er sonst gemüse und obst isst. kartoffeln, (vollkorn)nudeln und vollkornbrot soll er reichlich bekommen, das macht satt. gib ihm zusätzlich 1EL (gutes!) öl in das mittagsessen und biete ihm brot dazu.

    hast du schon probiert, ihm 2x warmes essen zu geben? mittags und abends? laurin hat auch solche phasen, wo er nicht nur nachts vor hunger weint und könnte den ganzen tag mampfen. ich koche mittags zb gemüse+kartoffeln, abends dann nudeln, gemüse und fleisch (abwechselnd täglich 2x kartoffeln, nudeln oder reis). er könnte zb das mittagsessen auch abends bekommen, wenn ihr abends sonst kalt esst. das gekochte essen macht satter als "nur" 1-2 brote, probiere ein paar tage aus.

    grüsse,
    gabriela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...