Bis wann sollte sich das Baby gedreht haben?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Corina, 26. Oktober 2005.

  1. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Halli hallo zusammen

    Wisst Ihr bis wann sich bei einer 2. Schwangerschaft das Baby in die richtige Geburtslage gedreht haben muss. Ich meine mal gehört zu haben, dass das bei einer 2. Schwangerschaft bis zur 37. Woche möglich sei.......... Wisst Ihr genaueres. Ich meine jetzt nicht die wenigen Kinder, die sich noch 2 Tage vor der Geburt gedreht haben, sondern der "Durchschnitt".

    Danke für Eure Antworten und liebe Grüsse

    Corina

    PS. Anja ist liegt nach wie vor in Querlage;-) .
     
  2. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Liebe Corina,
    leider gibt es keine Statistik darüber, aber bis zur 37.SSW könnte sich das Kind wenn es sich noch nicht gesenkt hat aus Platzgründen tatsächlich noch drehen. Ich würde Dir die "Indische Brücke" und Akupunktur empfehlen, bei Dir ist es ja dann nur eine Viertel Drehung, da stehen die Chancen noch besser!
    LG
    Mana
     
  3. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Danke für Deine Antwort, Mana.
    Am 15.11. habe ich wieder einen Termin beim FA. Ich werde ihn dann darauf ansprechen. Dann bin ich ja in der 34/35. SSW.
    In die geburtsvorbereitende Akupunktur gehe ich sowieso auch ab der 35. SSW. Vielleicht kann die Hebamme ja dann noch den einen oder anderen Punkt zusätzlich akupuntieren.

    Liebe Grüsse

    Corina
     
  4. AW: Bis wann sollte sich das Baby gedreht haben?

    Hallo Corinna,

    ich war auch die ganze Zeit "hibbelig" weil unser Zwerg sich einfach nicht drehen wollte: die ganze SS mit dem Po nach unten. Jetzt bin ich in der 36. SSW und mein Frauenarzt hat mir gestern gesagt, daß sie sich wohl vor ein paar Tagen gedreht hat (war mir sehr wichtig, da ich sonst keine Hausgeburt machen dürfte...). Ich habe es aber nicht gemerkt, obwohl es eine ganze Drehung gewesen sein muß und so klein ist sie ja nun auch nicht mehr.

    Mein Arzt sagte, daß es sich bis zur ca. 36. SSW gedreht haben sollte und meine Hebamme sagte, daß bis zur 38 SSW noch alles im grünen Bereich ist. Ich drücke Dir die Daumen :)

    Alles Liebe

    Tina
     
  5. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bis wann sollte sich das Baby gedreht haben?

    Hallo Tina

    Danke für Deine Antwort.
    Die Kleine hat sich tatsächlich noch gedreht:bravo: .
    Sonst hätte ich mit Akupunktur und Moxen versucht, ob sie sich noch dreht. Bin aber froh, dass sie es freiwillig gemacht hat:) .
     
  6. AW: Bis wann sollte sich das Baby gedreht haben?

    :bravo: :bravo:

    ist doch super. In dem "Alter" sind sie halt noch brav und pflegeleicht.

    Hannah stellte heute fest, daß ihre Schwester sich im Bauch ja nur gedreht hat, weil sie es ihr gesagt hat. (es geht nichts über ein gesundes Selbstbewusstsein).

    Liebe Grüße und noch eine schöne Kugelzeit

    Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...