Birkenpollen-Alarm!!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Paulchen, 3. April 2011.

  1. Wah, ich war seit Freitag unterwegs und heute nachmittag komm ich und will mich in den Garten flezen und ausruhen und da schüttelt die 'Riesenbirke unseres Nachbarns ihre komplette Pollenpracht über mich. Ich wäre fast gestorben - hatte aber zum Glück noch meine Notfallpackung Antihistamin da.

    Wah. Bei uns ist allesallesalles gelb. Bei euch auch? Ist soooooooooooo krass dieses Jahr!

    Katja, geplagt und auf Regen hoffend.
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    Oh je!

    Hier sind kaum Bäume in der Gegend, aber es ist auch alles etwas später, insofern mag der Pollenflug noch kommen.....

    Dir gute Besserung!

    Bine*auchmitAntihistaminausgestattet*
     
  3. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    Ist es soweit? :umfall:

    Wir haben die Birken gleich hinterm Haus, aber ich nehme das AH schon seit Wochen und inhaliere seitdem auch, Hasel und Erle sei dank, so dass ich bis jetzt keine zusätzlichen Probleme bemerkt habe.

    Wirkte das AH denn gut und schnell?
     
  4. AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    Jo, ging so, ich bin schnell rein und hab mich abgeduscht :) und das Paulchen gleich mich. Hatschi!
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    :winke:

    Bei mir gehts dieses Jahr, genau wie letztes, ich mag es ja nicht
    beschreien, aber irgendwie wird es besser mit mir...

    Dafür haben die Jungs verstopfte Nasen und Augenjucken,
    mal abwarten, was sich daraus entwickelt...

    LG und gute Besserung

    Heike
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    also ich bild mir ein, wir sind mit den Birken schon fast durch. Mit hasel auch.

    ist das echt alles soviel früher an wie bei euch?

    ich bin auch nicht mehr so geplagt wie vor ein paar Wochen, die Fensterbänke sind nicht mehr so gelb... wird schon stimmen...

    ich würd an Euerer Stelle, wenn ihr so dolle reagiert lieber über die schlimme zeit eine tablette von einem antiallergikum nehmen als irgendwelche Notfallmedikamente die ich dann nimm wenns dicke kommt. Eine chronisch latent stimulierte allergische Reaktion schlaucht den Körper ganz gewaltig das sollt man nicht vergessen.
    solche chronischen allergischen Prozesse können ja auch die Orte an denen dann allergische Reaktionen stattfinden verlagern das braucht man ja nu wirklich nicht dass eine bisher auf den nasalen trakt beschränkte Reaktion auf die Bronchien weiterwandert...

    alles liebe und gute Besserung euch Geplagten :winke:
     
  7. AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    JO. Ich nehm die normal auch. Aber dieses Jahr hatte ich noch nichts. Bis heute. Die Nachbarn haben 4 m Luftlinie eine RIESENBirke im Garten. Vorgestern war noch kein grün dran. Aber heute hatte ich gar nicht drauf geachtet, erst als sich die gelbe Wolke über mich legte, hab ich es gemerkt. Als ich nämlich keine Luft mehr bekam. Und etwa 1 cm dicker gelber Staub auf dem Tisch lag. *röchel* die Luft war voll, ich hab sowas noch nie gesehen, der Wind hatte die Birke gerüttelt und geschüttelt und blies leider in meine Richtung. Es war wie Nebel!!! Hab ich noch nie gesehen so.

    Jetzt regnet es schön und die Luft ist herrlich :). Antihistamin liegt hier, das nehm ich dann mal wieder zwei Wochen, dann ist das gröbste vorbei. Hasel und Erle hatte ich dieses Jahr gar nicht, normal bin ich auf die auch total allergisch (vergess es aber immer wieder bis zum ersten Anfall....)
     
    #7 Paulchen, 3. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2011
  8. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Birkenpollen-Alarm!!!!!

    *seufz*

    Und das kann auch passieren trotz (erfolgloser :umfall:) Hyposensibilisierung und regelmäßigem Antihistamin :-?.


    Hasel und Erle sind hier auf alle Fälle durch, so wie mein Auto aussieht, ist die Birke hier voll zugange, auch wenn im regionalen Videotext noch gar nichts darüber steht :???:.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...