@Birgit: Lachspastete

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 19. Dezember 2003.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Birgit,

    hier das Rezept fuer die Lachspastete.

    Man nehme:
    500g frischen Lachs (oder tiefgefroren, der von ALDI ist klasse)
    1 Seite Raeucherlachs
    4 Eier
    2-3 EL Creme Fraiche
    3 kl. Dosen Tomaten
    1-2 Glaeschen Cognac

    Lachs haeuten und von Graeten entfernen und fuer 15 Minuten in Boullion koecheln; dann zerpfluecken und mit dem Raeucherlachs mit dem Puerierstab puerieren.

    Die Eier cremig schlagen, Creme Fraiche hinzufuegen und die Tomaten (gut abtropfen lassen!!!) und durch ein Sieb passieren.

    Alles mischen, Cognac dazu, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und einigen Tropfen Tabasco wuerzen.

    Eine Kastenform buttern und mit Backpapier auslegen - die Masse einfuellen und

    30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stocken lassen.

    In der Form erkalten lassen, dann stuerzen

    Schmeckt lecker mit Baguette und einer selbstgemachten Majo.

    Ich wuensch' Dir gutes Gelingen.

    :bussi:
    Claudi
     
  2. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...