Bioresonanztherpaie

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 5. Januar 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    kann mir jemand was dazu erzählen oder hat es vielleicht selber gemacht? Mein HA hat es uns heute morgen vorgeschlagen beim Kleinen auszuprobieren!
     
  2. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Warum wurde das vorgeschlagen? Wo?
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    mein Hautarzt hat uns das heute für den Muckel vorgeschlagen!
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Also Bekannte von uns haben einen Jungen aus Vietnam adoptiert und wie die meisten Asiaten vertrug er keine Kuhmilch. Sie haben die Therapie gemacht, da war der Kleine knappe 3. Seitdem verträgt er Problemlos alles mit Milch!
     
  5. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ignatia,


    meine Kleine ist/war auf ca. 25 verschiedene Sachen unverträglich und darunter sind leider sehr viele Nahrungsmittel(z.B. Milch, Weizen, Soja, Möhre, Apfel, Banane, Tomate, Spinat etc.).Wir sind schon ein dreivierteljahr in Behandlung mit der Bioresonanztherapie, dabei sind für jedes "Löschen" pro Nahrungsmittel 2-3 Sitzungen a einer halben Stunde nötig.
    Ich mache jede Woche eine Sitzung mit Paula...(d.h. in ca. 3 Wochen ist ein Nahrungsmittel gelöscht)
    Sie hatte ja eine extreme Milchunverträglichkeit und konnte nur mit Pregomin AS ernährt werden :( ansonsten reagierte der Körper mit Erbrechen, schleimige Stühle und Neurodermitis.
    Nun trinken wir mittlerweile Milumil 3 **freufreufreu** und alles ist super :? auch alles andere, was gelöscht wurde, verträgt sie :D
    Wie Du siehst kann ich diese Therapie nur empfehlen !!!!!


    GLG
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    oh wow, das macht mir ja Hoffnung :bravo:

    wieviel hast du dafür hinlegen müssen wenn ich fragen darf? Unsere möchte pro Sitzung 20 Euro
     
  7. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Welcher Arzt wurde dir empfohlen? Einer Freundin von mir wurde auch Bioresonanz aufgrund von Hautproblemen empfohlen. :jaja:
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich war bei meinem hautarzt der auch Allergologe ist und mit so Sachen arbeitet, u.a. auch die bioresonanztherapie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...