Bin wieder in "Freiheit" (langes Posting)

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Knuddelbärchen, 1. September 2005.

  1. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Mein Männekes hat mich grad wieder aus dem KH heimgeholt (man bin ich froh).

    Gestern war ich bei einer Freundin zu einer Feier und bin abends mit dem Bus nach Hause gefahren. Vorher noch brav meinen Mann angerufen, dass ich in ner viertel Stunde zu Hause bin (*denkste*).

    Bin dann in den Bus eingestiegen und grad 2 Stationen gefahren und da kam plötzlich ein Auto ohne Licht (ich dacht noch "der fährt ja ohne Licht" - ist mir allerdings hier auch schon passiert, da die Straßen nachts recht gut beleuchtet sind). Mein nächster Gedanke "jetzt knalls" und dann bremste der Busfahrer schon und RUMMMS :verdutz: Wir haben das Auto auf der gesamten Fahrerseite getroffen. Die Fahrerin des Autos war nicht angeschnallt und entsprechend schlecht ging es ihr danach. Ich saß ganz vorne beim Busfahrer und hatte so GsD noch eine Sek. um mich einigermaßen abzustützen. Trotzdem saß ich anschließend da und hatte einen steinharten Bauch und mir war furchtbar schlecht, schwindelig und mein Körper fing unkontrolliert an zu zittert.

    Irgendwann rief mein Mann auf meinem Handy an und mich musste der Mann aus dem RW erst mal darauf hinweisen, dass MEIN Handy klingelt - das war zu mir gar nicht vorgedrungen. Da hab ich das erste Mal auf meine Uhr geschaut und festgestellt, dass bereits eine 3/4 Stunde seit meinem Anruf vergangen war und mein Mann hat sich wohl schon sehr gewundert, wo ich bleibt. Der vom RW ging dann ans Handy und teilte meinem verdutzten Mann mit was passiert ist und dass ich heut nicht mehr heimkomm.

    Den Rest könnt ihr euch denken, man hat mich einfach mit ins KH verfrachtet, dort wurde eine ganze Stunde lang CTG geschrieben, dann noch US - soweit alles OK, gezittert hab ich immer noch wie Espenlaub. Dann wurde ich zu 24 Stunden Überwachung verdonnert, spricht da ich um halb 1 eingeliefert worden bin, hät ich bis morgen früh drin bleiben müssen. Heute wurde dann 2 x CTG geschrieben, Blut abgenommen, US auch nochmal, in die Chirurgie musste ich ebenso (mein Nacken). Nachdem jetzt soweit alles OK sein soll, haben wir die Ärzte bekniet, dass ich heute wieder raus darf - ich habs ehrlich gesagt auch nicht mehr ausgehalten dort. Man hat mich auf ein 3-Bett Zimmer gelegt - aber einzeln, weil ich auf der Wöchnerinnenstation untergebracht war, sprich niemand zum Unterhalten, kein Fernseher nix. Mein Mann hat Teresa heute mit auf Arbeit nehmen müssen (eigentlich wäre heute unser erster Kindergartentag :-? im neuen KITA) und ich habe die ganze Zeit mit der gleichen Unterwäsche von gestern und dem netten Hemdchen (natürlich hinten offen) auf dem Zimmer gehockt und mich da halb totgeschwitzt (Zimmer war auf der Sonnenseite). Nenene bin ich froh wieder zu Hause zu sein - sowas brauch ich nicht öfters. Aber soweit geht es mir und Krümel inside recht gut - der kleine Kerl hat die Nacht im KH ganz schön Theater gemacht in meinem Bauch - hat wohl nen guten Schwung Streßhormone von mir bekommen.

    Jetzt bin ich nur noch froh, wieder zu Hause zu sein, wieder angenehme saubere Sachen an und frisch geduscht hock ich ich grad hier und lass mir ein Eis schmecken...

    So für heute hab ich jedenfalls genug und leg die Beine hoch - morgen ist auch noch ein Tag. ;-)
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Mensch Ivi was machst du für sachen.. gut das alles gut gegangen ist ...

    Gönn dir noch ein bissel ruhe soweit das zu hause geht

    lg steffi
     
  3. wie schön das alles noch gut ausgegangen ist!
    gott sei dank!
    wünsche dir baldige erholung vom schreck und alles liebe für deine restschwangerschaft!

    liebe grüße
    gigi
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Puh...Glück gehabt! :prima:
    Willkommen daheim! :herz:

    :winke:
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Gut, dass alles glimpflich abgelaufen ist. Genauso ging es mir im Januar in Garmisch, als es mich hingestreckt hat. Da kannst du machen nix, die behalten dich einfach da!
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Meine Güte Ivi was für ein Schreck ! Ich bin froh das es Euch gut geht und Du wieder zu Hause bist ! Schon Dich :tröst:

    Liebe grüße
    Tami
     
  7. was für ein schreck :verdutz:

    ich würde sagen, du hattest einen dicken schutzengel bei dir.

    lg
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Das aus einer lokalen News die ich gefunden habe.

    Meine Freundin erklärte mir mal dass man als schwerverletzt gilt wenn man mindestens einen Tag bleiben muß. Und sei es noch so vorsorglich.

    Bin ich froh dass alles gut ausgegangen ist.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...