Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 26. April 2007.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr lieben ... Kann mir mal jemand meine Verunsicherung nehmen!

    War gestern beim PEKiP und irgendwie kamen wir auf das Thema, wieviele Milch-Fläschchen bzw. Brustmahlzeiten die Babys (alle so um die 8 Monate alt) denn noch bekämen.

    Als ich erzählte, waren sie alle völlig entsetzt und verunsicherten mich jetzt dann doch mächtig.
    Wenn ich deren Meinungen nun also Glauben schenken darf, dann trinkt Luca viel zu wenig Milch ... :(
    Ich wollte vorhin beim KiA anrufen, aber bin mal wieder nicht durchgekommen! :bruddel:
    Ich hoffe, einer von Euch kann mir da mal helfen ...

    Also Luca's Essensplan sieht zur Zeit so aus:

    5/6 Uhr: 150-200ml Hipp
    8/9 Uhr: da will er nix :ochne:
    11/12 Uhr: 250g Gemüse-Kartoffel-Fleisch
    15 Uhr: entweder 150-200ml Hipp oder 200g OGB (zur Zeit will er lieber Milch)
    19 Uhr: 200g Milch-Gtreide-Brei

    Nun ... dass Luca um 9 noch immer nix trinken will, irritiert mich auch, aber ich wollte mir da keine Stress mehr machen, das hatten wir schon zu genüge. Und der KiA meinte, je mehr wir uns Druck machen, desto weniger trinkt er ja auch und desto großer ist die Chance, dass wir mal ein essgestörtes Kind heranziehen, wenn wir ihn immer wieder zwingen. Wie wahr wie wahr ...
    Also hab ich einfach dann das Mittagessen entsprechend vorgezogen, was er auch mit Vergnügen dann wegmappelt.

    Meine Vermutung wäre, dass er nach der 1er-Milch immer noch so satt ist, dass er 3-4 Stunden später immer noch keinen Hunger hat. Und bis zum Mittagessen sind es dann immerhin 5-6 Stunden, wo Luca keine Milch trinken will.
    Also bin ich am überlegen, ob es vielleicht Sinn macht, auf die Pre zurück zu gehen!?! :???:

    Was meint ihr? Oder soll ich das alles einfach so belassen? Denn auf Ute's Seite steht eigentlich auch, dass in Luca's Alter "nur" noch eine Milchmahlzeit morgens notwendig wäre und höchstens bei Bedarf eine zweite ... demnach ist ja alles ok!
    Aber die PEKiP-Mütter fanden das eindeutig zu wenig ... und nü?

    Also ich bin echt irritiert ... immer wieder stoße ich auf solche "Ess-Probleme" (wenn sie denn überhaupt welche sind) und vermag sie nicht zu lösen!
    Vor allem: Wenn wir gestern beim PEKiP nicht drüber gesprochen hätten, hätte ich mir wohl keinen Kopp gemacht ... aber nun bin ich schon wieder so verunsichert, ich könnte platzen ... :bruddel:

    mürrische Grüße
    Katja
     
  2. AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Hallo,

    bin zwar kein Experte und meine Kleine ist ja nun schon etwas größer, aber auch sie ist kein "Frühstückskind", nie gewesen. Nach der 5/6 Uhr Milch hatten wir auch immer eine lange Pause bis 11 oder 12 bis sie wieder was wollte und ich hatte gestillt.

    Heute weiß ich das sich die Kleinen schon holen was sie brauchen. Nach vielen Monaten "Essdrama" (was beim stillen schon anfing) geh ich jetzt gelassener an sie Sache ran. Wenn noch kein Hunger, dann halt später ; )

    Hab Dir zwar nicht wirklich geholfen, aber mir gings ähnlich.

    Bye,
    Nadine
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Katja-Schatz,
    lass es dir von mir gesagt sein, till isst bzw. tinkt auch nicht mehr Milch. hab mich auch mit Müttern und dem KiA darüber unterhalten und alle meinten, dass es durchaus seien kann, dass Kinder nur wenig Milch trinken :jaja:

    Till´s Speiseplan sieht so aus:

    ca. 6 Uhr - 150 - 220 ml Milch
    ca. 9:30 Uhr - Grießbrei mit Obst
    ca. 12/13 Uhr - gemüse mit Kartoffeln
    ca. 15/16 Uhr - Obstbrei mit Keksen
    ca. 18/19 UHr 100 - 150 ml Milch

    die Mengen gleichen sich in etwa. Ich habe nicht den eindruck, dass der Kleine mehr Milch braucht bzw. wenn ich ihm mehr Milch anbiete trinkt er sie nicht. Er shiebt dann die Flasche weg. Es muss halt darauf geachtet werden, dass er ansonsten genug Flüssigkeit zu sich nimmt. Tee, Wasser o.ä. (hatten wir ja schon mal ;))

    also lass dich nicht verunsichern!

    Drück dich!
    Doris
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Eben! Luca ist zufrieden und Du warst es auch! Andere Mütter machen immer was anderes, als Du, deswegen ist Dein Vorgehen aber nicht gleich falsch.

    Du hast einen Weg für Dich und Luca gefunden und gut ist...

    Und ich würde sagen. Euer Essenplan ist vollkommen ok.
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Doch doch ... es hilft mir! Zumindest weiß ich so, dass es auch anderen so geht/ging.
    ;-)

    Ich wundere mich halt immer nur, warum alle anderen Babys in meinem Umfeld ja sowas von problemlos essen und trinken. NUR ICH hab Probleme (oder Luca) und ich mag teilweise nicht mal mehr nachfragen (z.B. auch auf die Situation beim PEKiP bezogen), weil ich mir ja mehr oder weniger pausenlos Vorwürfe anhören muss:
    "Dein Kind trinkt zu wenig, der braucht mehr Milch in dem Alter, Babys haben doch noch ein Saugbedürfnis, das geht so nicht, du nimmst die falsche Milch, hättest du mal ... mach doch ... tu dies, tu das ..."

    Ist zum verrückt werden! :(
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Danke Stefani ... ich glaube wirklich, ich brauche eher ein paar aufbauende Worte anstatt einen neuen Essensplan! :(

    Du hast wohl Recht ... ich lasse mich echt zu schnell verunsichern! Mist! :umfall:
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Und wenn andere von ner Brück springen, springst du noch lange nicht hinterher, oder? Nö, du trägst den Kinderwagen rüber und holst dir ne Ohrenentzündung :hahaha:

    Ich glaub, du musst ruhiger werden. Ich glaube wenn du dir ständig nen Kopp machst und dadurch unruhig wirst, überträgt sich das auch auf Luca. :jaja: außerdem glaub ich nicht, dass er Probleme beim essen hat. Sondern das er eben nicht isst wie andere Babys. er ist halt ein Individum (schreibt man das so :???:) und kein Schema-F Baby. Jedes Kind ist anderes.

    Du beste Mama für Luca. Schließlich schleppst du seinen Kinderwagen :hahaha:
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin verunsichert ... 1er oder lieber wieder Pre?

    Ja, das hatten wir schon mal! :hahaha: Luca trinkt inzwischen ... naja ... für unsere Verhältnisse ganz gut! So schätzungsweise 50-100 ml am Tag!
    Ist noch nicht die Masse, aber wir steigern uns! :bravo:

    Drück dich zurück! ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...